Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > zusatz-additionalinfo

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Ergänzende Informationen

Hier finden Sie ergänzende Informationen zur ICD-10-GM 2017, die in der Druckausgabe der eigentlichen Systematik vorangestellt oder als Anhang enthalten sind.

Bitte beachten Sie: Die Tabellen in den ergänzenden Informationen der Onlinefassung zur ICD-10-GM entsprechen nicht immer exakt der Optik dieser Tabellen in der amtlichen PDF-Fassung: Um weitestgehend Barrierefreiheit gemäß BITV (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung) zu gewährleisten, konnte die Umsetzung nicht immer eins zu eins erfolgen. Inhaltliche Änderungen ergeben sich dadurch nicht.

In der Anleitung zur Verschlüsselung finden Sie Hinweise zur Verschlüsselung mit der ICD-10-GM; außerdem werden die Besonderheiten der vorliegenden Ausgabe der ICD-10-GM erläutert. Der Kommentar gibt einen Überblick über die wichtigsten Änderungen der aktuellen Version gegenüber der Vorjahresversion. Anleitung und Kommentar sind in der Druckausgabe der eigentlichen Systematik vorangestellt.

Die in den Vorgängerversionen unter "Morphologie der Neubildungen" separat enthaltene Morphologie-Klassifikation ist seit Version 2016 entfallen. Interessierte Anwender können zur zusätzlichen Erfassung des histologischen Typs von Neubildungen die ICD-O-3, Erste Revision (auf der Website des DIMDI) anwenden.

Für die Anwendung der Kodes "U50-U52 Funktionseinschränkung" in Kapitel XXII werden bestimmte standardisierte Testverfahren zur Feststellung des Grades von Funktionseinschränkungen benötigt: Barthel-Index, Erweiterter Barthel-Index, Frührehabilitations-Barthel-Index (FRB) nach Schönle, FIM (Functional Independence Measure™) und Mini Mental State Examination (MMSE). Diese Testverfahren befinden sich in der Druckausgabe im Anhang.

Die für die Anwendung der Kodes "E66.- Adipositas" bei Kindern und Jugendlichen ab 3 bis unter 18 Jahren nötigen Grenzwerte finden sich in der Tabelle der BMI-Grenzwerte.


 

  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > zusatz-additionalinfo