Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > chapter-xx

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XX
Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität
(V01-Y84)

Begleitender Text

Dieses Kapitel, das in den vorangegangenen Revisionen der ICD als ergänzende Klassifikation bestand, ermöglicht die Klassifizierung von Umweltereignissen und Umständen als Ursache von Verletzungen, Vergiftungen und anderen schädlichen Wirkungen. In Fällen, in denen eine Schlüsselnummer aus diesem Kapitel anwendbar ist, soll diese zusätzlich zu einer die Art des Zustandes bezeichnenden Schlüsselnummer aus einem anderen Kapitel der Klassifikation benutzt werden. Meistens wird der Zustand mit einer Schlüsselnummer aus dem Kapitel XIX "Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen (S00-T98)" zu klassifizieren sein.

Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen:
  • V01-X59Unfälle
  • X60-X84Vorsätzliche Selbstbeschädigung
  • X85-Y09Tätlicher Angriff
  • Y10-Y34Ereignis, dessen nähere Umstände unbestimmt sind
  • Y35-Y36Gesetzliche Maßnahmen und Kriegshandlungen
  • Y40-Y84Komplikationen bei der medizinischen und chirurgischen Behandlung
Dieses Kapitel enthält die folgenden Ausrufezeichenschlüsselnummern:
  • V99!Transportmittelunfall
  • W49.-!Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte
  • W64.-!Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte
  • W87.-!Exposition gegenüber elektrischem Strom
  • W91.-!Exposition gegenüber Strahlung
  • W92.-!Exposition gegenüber übermäßiger, künstlich erzeugter Hitze
  • W93.-!Exposition gegenüber übermäßiger, künstlich erzeugter Kälte
  • W94.-!Exposition gegenüber hohem oder niedrigem Luftdruck oder Luftdruckwechsel
  • X19.-!Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen
  • X29.-!Kontakt mit giftigen Tieren und Pflanzen
  • X49.-!Akzidentelle Vergiftung durch und Exposition gegenüber schädliche(n) Substanzen
  • X59.-!Akzidentelle Exposition gegenüber sonstigen und nicht näher bezeichneten Faktoren
  • X84.-!Absichtliche Selbstbeschädigung
  • Y09.-!Tätlicher Angriff
  • Y34.-!Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt
  • Y35.-!Verletzungen bei gesetzlichen Maßnahmen
  • Y36.-!Verletzungen durch Kriegshandlungen
  • Y57.-!Unerwünschte Nebenwirkungen bei therapeutischer Anwendung von Arzneimitteln und Drogen
  • Y59.-!Unerwünschte Nebenwirkungen bei therapeutischer Anwendung von Impfstoffen oder biologisch aktiven Substanzen
  • Y69!Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung
  • Y82.-!Medizintechnische Geräte und Produkte im Zusammenhang mit Zwischenfällen bei diagnostischer und therapeutischer Anwendung
  • Y84.-!Chirurgische und sonstige medizinische Maßnahmen als Ursache einer abnormen Reaktion eines Patienten oder einer späteren Komplikation, ohne Angabe eines Zwischenfalls zum Zeitpunkt der Durchführung der Maßnahme


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017