Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-r30-r39

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XVIII
Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind
(R00-R99)

R30.- Schmerzen beim Wasserlassen

Exkl.:
Psychogener Schmerz (F45.34)
R30.0 Dysurie
Inkl.:
Strangurie
R30.1 Tenesmus vesicae
R30.9 Schmerzen beim Wasserlassen, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Schmerzen beim Wasserlassen o.n.A.

R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie

Exkl.:
Rezidivierende oder persistierende Hämaturie (N02.-)

R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz

Inkl.:
Enuresis o.n.A.
Exkl.:
Nichtorganische Enuresis (F98.0)
Stressinkontinenz und sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz (N39.3-N39.4-)

R33 Harnverhaltung

R34 Anurie und Oligurie

Exkl.:
Als Komplikation bei:
  • Abort, Extrauteringravidität oder Molenschwangerschaft (O00-O07, O08.4)
  • Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O26.88, O90.4)

R35 Polyurie

Inkl.:
Häufige Miktion
Nykturie
Exkl.:
Psychogene Polyurie (F45.34)

R36 Ausfluss aus der Harnröhre

Inkl.:
Ausfluss aus dem Penis
Urethrorrhoe

R39.- Sonstige Symptome, die das Harnsystem betreffen

R39.0 Urin-Extravasation
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen
Inkl.:
Gespaltener Harnstrahl
Schwacher Harnstrahl
Verzögerte Miktion
R39.2 Extrarenale Urämie
Inkl.:
Prärenale Urämie
R39.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017