Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-q00-q07

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XVII
Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien
(Q00-Q99)

Q00.- Anenzephalie und ähnliche Fehlbildungen

Q00.0 Anenzephalie
Inkl.:
Akranie
Amyelenzephalie
Azephalie
Hemienzephalie
Hemizephalie
Q00.1 Kraniorhachischisis
Q00.2 Inienzephalie

Q01.- Enzephalozele

Inkl.:
Enzephalomyelozele
Hydroenzephalozele
Hydromeningozele, kranial
Meningoenzephalozele
Meningozele, zerebral
Exkl.:
Meckel-Gruber-Syndrom (Q61.9)
Q01.0 Frontale Enzephalozele
Q01.1 Nasofrontale Enzephalozele
Q01.2 Okzipitale Enzephalozele
Q01.8 Enzephalozele sonstiger Lokalisationen
Q01.9 Enzephalozele, nicht näher bezeichnet

Q02 Mikrozephalie

Inkl.:
Hydromikrozephalie
Mikrenzephalie
Exkl.:
Meckel-Gruber-Syndrom (Q61.9)

Q03.- Angeborener Hydrozephalus

Inkl.:
Hydrozephalus beim Neugeborenen
Exkl.:
Arnold-Chiari-Syndrom (Q07.0)
Hydrozephalus:
Q03.0 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri
Inkl.:
Aquaeductus cerebri:
  • Anomalie
  • Obstruktion, angeboren
  • Stenose
Q03.1 Atresie der Apertura mediana [Foramen Magendii] oder der Aperturae laterales [Foramina Luschkae] des vierten Ventrikels
Inkl.:
Dandy-Walker-Syndrom
Q03.8 Sonstiger angeborener Hydrozephalus
Q03.9 Angeborener Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet

Q04.- Sonstige angeborene Fehlbildungen des Gehirns

Exkl.:
Makrozephalie (Q75.3)
Zyklopie (Q87.0)
Q04.0 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum
Inkl.:
Agenesie des Corpus callosum
Q04.1 Arrhinenzephalie
Q04.2 Holoprosenzephalie-Syndrom
Q04.3 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns
Inkl.:
  • Agenesie
  • Aplasie
  • Fehlen
  • Hypoplasie
  • eines Gehirnteils
Agyrie
Hydranenzephalie
Lissenzephalie
Mikrogyrie
Pachygyrie
Exkl.:
Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum (Q04.0)
Q04.4 Septooptische Dysplasie
Q04.5 Megalenzephalie
Q04.6 Angeborene Gehirnzysten
Inkl.:
Porenzephalie
Schizenzephalie
Exkl.:
Erworbene porenzephalische Zyste (G93.0)
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns
Inkl.:
Makrogyrie
Q04.9 Angeborene Fehlbildung des Gehirns, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
  • Angeboren:
    • Anomalie
    • Deformität
    • Krankheit oder Schädigung
    • multiple Anomalien
  • Gehirn o.n.A.

Q05.- Spina bifida

Inkl.:
Hydromeningozele (spinal)
Meningomyelozele
Meningozele (spinal)
Myelomeningozele
Myelozele
Rhachischisis
Spina bifida (aperta) (cystica)
Syringomyelozele
Exkl.:
Arnold-Chiari-Syndrom (Q07.0)
Spina bifida occulta (Q76.0)
Q05.0 Zervikale Spina bifida mit Hydrozephalus
Q05.1 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus
Inkl.:
  • Spina bifida:
    • dorsal
    • thorakolumbal
  • mit Hydrozephalus
Q05.2 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus
Inkl.:
Lumbosakrale Spina bifida mit Hydrozephalus
Q05.3 Sakrale Spina bifida mit Hydrozephalus
Q05.4 Nicht näher bezeichnete Spina bifida mit Hydrozephalus
Q05.5 Zervikale Spina bifida ohne Hydrozephalus
Q05.6 Thorakale Spina bifida ohne Hydrozephalus
Inkl.:
Spina bifida:
  • dorsal o.n.A.
  • thorakolumbal o.n.A.
Q05.7 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus
Inkl.:
Lumbosakrale Spina bifida o.n.A.
Q05.8 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus
Exkl.:
Sinus sacralis dermalis (L05.-)
Q05.9 Spina bifida, nicht näher bezeichnet

Q06.- Sonstige angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks

Q06.0 Amyelie
Q06.1 Hypoplasie und Dysplasie des Rückenmarks
Inkl.:
Atelomyelie
Myelatelie
Myelodysplasie des Rückenmarks
Q06.2 Diastematomyelie
Q06.3 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Cauda equina
Q06.4 Hydromyelie
Inkl.:
Hydrorrhachis
Q06.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks
Q06.9 Angeborene Fehlbildung des Rückenmarks, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
  • Angeboren:
    • Anomalie
    • Deformität
    • Krankheit oder Schädigung
  • Rückenmark oder Rückenmarkhäute o.n.A.

Q07.- Sonstige angeborene Fehlbildungen des Nervensystems

Exkl.:
Familiäre Dysautonomie [Riley-Day-Syndrom] (G90.1)
Neurofibromatose (nicht bösartig) (Q85.0)
Q07.0 Arnold-Chiari-Syndrom
Q07.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Nervensystems
Inkl.:
Agenesie von Nerven
Kiefer-Lid-Syndrom
(Marcus-) Gunn-Syndrom
Verlagerung des Plexus brachialis
Q07.9 Angeborene Fehlbildung des Nervensystems, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
  • Angeboren:
    • Anomalie
    • Deformität
    • Krankheit oder Schädigung
  • Nervensystem o.n.A.


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017