Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-p90-p96

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2020

Kapitel XVI
Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
(P00-P96)

P90 Krämpfe beim Neugeborenen

Exkl.:
Gutartige Neugeborenenkrämpfe (familiär) (G40.3)

P91.- Sonstige zerebrale Störungen beim Neugeborenen

P91.0 Zerebrale Ischämie beim Neugeborenen
P91.1 Erworbene periventrikuläre Zysten beim Neugeborenen
P91.2 Zerebrale Leukomalazie beim Neugeborenen
P91.3 Zerebrale Übererregbarkeit des Neugeborenen
P91.4 Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen
P91.5 Koma beim Neugeborenen
P91.6 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE]
P91.7 Erworbener Hydrozephalus beim Neugeborenen
Inkl.:
Posthämorrhagischer Hydrozephalus beim Neugeborenen
P91.8- Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen
P91.80 Locked-in-Syndrom und apallisches Syndrom beim Neugeborenen
P91.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen
P91.9 Zerebrale Störung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet

P92.- Ernährungsprobleme beim Neugeborenen

P92.0 Erbrechen beim Neugeborenen
P92.1 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen
P92.2 Trinkunlust beim Neugeborenen
P92.3 Unterernährung beim Neugeborenen
P92.4 Überernährung beim Neugeborenen
P92.5 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen
P92.9 Ernährungsproblem beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet

P93 Reaktionen und Intoxikationen durch Arzneimittel oder Drogen, die dem Fetus und Neugeborenen verabreicht wurden

Inkl.:
Grey-Syndrom beim Neugeborenen durch Chloramphenicolgabe
Exkl.:
Entzugssymptome:
  • bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter (P96.1)
  • bei therapeutischer Anwendung von Arzneimitteln beim Neugeborenen (P96.2)
Ikterus durch Arzneimittel oder Toxine, die von der Mutter übertragen oder dem Neugeborenen verabreicht wurden (P58.4)
Reaktionen und Intoxikationen durch Opiate, Tranquilizer und andere Arzneimittel, die der Mutter verabreicht oder von ihr eingenommen wurden (P04.0-P04.1, P04.4)

P94.- Störungen des Muskeltonus beim Neugeborenen

P94.0 Transitorische Myasthenia gravis beim Neugeborenen
Exkl.:
Myasthenia gravis (G70.0)
P94.1 Angeborene Muskelhypertonie
P94.2 Angeborene Muskelhypotonie
Inkl.:
Unspezifisches Floppy-Infant-Syndrom
P94.8 Sonstige Störungen des Muskeltonus beim Neugeborenen
P94.9 Störung des Muskeltonus beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet

P95 Fetaltod nicht näher bezeichneter Ursache

Inkl.:
Totgeborener Fetus o.n.A.
Totgeburt o.n.A.

P96.- Sonstige Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben

P96.0 Angeborene Niereninsuffizienz
Inkl.:
Urämie beim Neugeborenen
P96.1 Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter
Inkl.:
Drogenentzugssyndrom beim Kind einer abhängigen Mutter
Neonatales Abstinenzsyndrom
Exkl.:
Reaktionen und Intoxikationen durch Opiate und Tranquilizer, die der Mutter während der Wehen und Entbindung verabreicht wurden (P04.0)
P96.2 Entzugssymptome bei therapeutischer Anwendung von Arzneimitteln beim Neugeborenen
P96.3 Weite Schädelnähte beim Neugeborenen
Inkl.:
Kraniotabes beim Neugeborenen
P96.4 Schwangerschaftsabbruch als Ursache von Zuständen beim Fetus und Neugeborenem
Exkl.:
Schwangerschaftsabbruch (Mutter) (O04.-)
P96.5 Komplikationen bei intrauterinen Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert, als Ursache von Zuständen beim Fetus und Neugeborenem
P96.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
P96.9 Zustand, der seinen Ursprung in der Perinatalperiode hat, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Angeborene Schwäche o.n.A.


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 01.11.2019
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2020