Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-p10-p15

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2020

Kapitel XVI
Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
(P00-P96)

P10.- Intrakranielle Verletzung und Blutung durch Geburtsverletzung

Exkl.:
Intrakranielle (nichttraumatische) Blutung beim Fetus oder Neugeborenen:
P10.0 Subdurale Blutung durch Geburtsverletzung
Inkl.:
Subdurales Hämatom (lokalisiert) durch Geburtsverletzung
Exkl.:
Subdurale Blutung bei Tentoriumriss (P10.4)
P10.1 Zerebrale Blutung durch Geburtsverletzung
P10.2 Intraventrikuläre Blutung durch Geburtsverletzung
P10.3 Subarachnoidale Blutung durch Geburtsverletzung
P10.4 Tentoriumriss durch Geburtsverletzung
P10.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen und Blutungen durch Geburtsverletzung
P10.9 Nicht näher bezeichnete intrakranielle Verletzung und Blutung durch Geburtsverletzung

P11.- Sonstige Geburtsverletzungen des Zentralnervensystems

P11.0 Hirnödem durch Geburtsverletzung
P11.1 Sonstige näher bezeichnete Hirnschädigung durch Geburtsverletzung
P11.2 Nicht näher bezeichnete Hirnschädigung durch Geburtsverletzung
P11.3 Geburtsverletzung des N. facialis [VII. Hirnnerv]
Inkl.:
Fazialislähmung durch Geburtsverletzung
P11.4 Geburtsverletzung sonstiger Hirnnerven
P11.5- Geburtsverletzung der Wirbelsäule und des Rückenmarkes
Inkl.:
Wirbelsäulenfraktur durch Geburtsverletzung
P11.50 Mit akuter Querschnittlähmung
P11.51 Mit chronischer Querschnittlähmung
P11.59 Nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Geburtsverletzung der Wirbelsäule und des Rückenmarkes ohne Querschnittlähmung
P11.9 Geburtsverletzung des Zentralnervensystems, nicht näher bezeichnet

P12.- Geburtsverletzung der behaarten Kopfhaut

P12.0 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung
P12.1 Geburtsgeschwulst durch Geburtsverletzung
P12.2 Epikranielle subaponeurotische Blutung durch Geburtsverletzung
Inkl.:
Subgaleales Hämatom durch Geburtsverletzung
P12.3 Quetschwunde der behaarten Kopfhaut durch Geburtsverletzung
P12.4 Überwachungsbedingte Verletzung der behaarten Kopfhaut beim Neugeborenen
Inkl.:
Probeinzision
Verletzung durch Kopfschwartenklammer (Elektrode)
P12.8 Sonstige Geburtsverletzungen der behaarten Kopfhaut
P12.9 Geburtsverletzung der behaarten Kopfhaut, nicht näher bezeichnet

P13.- Geburtsverletzung des Skeletts

Exkl.:
Geburtsverletzung der Wirbelsäule (P11.5-)
P13.0 Fraktur des Schädels durch Geburtsverletzung
P13.1 Sonstige Geburtsverletzung des Schädels
Exkl.:
Kephalhämatom (P12.0)
P13.2 Geburtsverletzung des Femurs
P13.3 Geburtsverletzung sonstiger Röhrenknochen
P13.4 Klavikulafraktur durch Geburtsverletzung
P13.8 Geburtsverletzungen an sonstigen Teilen des Skeletts
P13.9 Geburtsverletzung des Skeletts, nicht näher bezeichnet

P14.- Geburtsverletzung des peripheren Nervensystems

P14.0 Erb-Lähmung durch Geburtsverletzung
Inkl.:
Obere Armplexuslähmung
P14.1 Klumpke-Lähmung durch Geburtsverletzung
Inkl.:
Untere Armplexuslähmung
P14.2 Lähmung des N. phrenicus durch Geburtsverletzung
P14.3 Sonstige Geburtsverletzungen des Plexus brachialis
P14.8 Geburtsverletzungen sonstiger Teile des peripheren Nervensystems
P14.9 Geburtsverletzung des peripheren Nervensystems, nicht näher bezeichnet

P15.- Sonstige Geburtsverletzungen

P15.0 Geburtsverletzung der Leber
Inkl.:
Leberruptur durch Geburtsverletzung
P15.1 Geburtsverletzung der Milz
Inkl.:
Milzruptur durch Geburtsverletzung
P15.2 Verletzung des M. sternocleidomastoideus durch Geburtsverletzung
P15.3 Geburtsverletzung des Auges
Inkl.:
  • Subkonjunktivale Blutung
  • Traumatisches Glaukom
  • durch Geburtsverletzung
P15.4 Geburtsverletzung des Gesichtes
Inkl.:
Blutstauung des Gesichtes durch Geburtsverletzung
P15.5 Geburtsverletzung der äußeren Genitalorgane
P15.6 Adiponecrosis subcutanea neonatorum durch Geburtsverletzung
P15.8 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen
P15.9 Geburtsverletzung, nicht näher bezeichnet


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 01.11.2019
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2020