Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-p05-p08

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XVI
Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
(P00-P96)

P05.- Intrauterine Mangelentwicklung und fetale Mangelernährung

P05.0 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene
Begleitender Text

Bezugsgrößen sind das Körpergewicht unterhalb der 10. Perzentile und die Körperlänge oberhalb der 10. Perzentile.

Inkl.:
Zu leicht für das Gestationsalter [Light-for-dates]
P05.1 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene
Begleitender Text

Bezugsgrößen sind das Körpergewicht und die Körperlänge unterhalb der 10. Perzentile.

Inkl.:
Zu klein für das Gestationsalter [Small-for-dates]
Zu klein und zu leicht für das Gestationsalter [Small-and-light-for-dates]
P05.2 Fetale Mangelernährung des Neugeborenen ohne Angabe von zu leicht oder zu klein für das Gestationsalter [light or small for gestational age]
Begleitender Text

Neugeborene, die für ihr Gestationsalter nicht zu leicht oder zu klein sind, aber Zeichen einer fetalen Mangelernährung aufweisen, wie trockene, abschilfernde Haut und reduziertes subkutanes Fettgewebe.

Exkl.:
Fetale Mangelernährung mit der Angabe:
  • zu leicht für das Gestationsalter (P05.0)
  • zu klein für das Gestationsalter (P05.1)
P05.9 Intrauterine Mangelentwicklung, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Fetale Wachstumsretardierung o.n.A.

P07.- Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert

Hinw.:

Liegen Angaben zum Geburtsgewicht und zum Gestationsalter vor, sollte primär nach dem Geburtsgewicht verschlüsselt werden.

Inkl.:
Aufgeführte Zustände, ohne weitere Spezifizierung, als Ursache von Tod, Krankheit oder zusätzlicher Betreuung des Neugeborenen
Exkl.:
Niedriges Geburtsgewicht infolge fetaler Wachstumsretardierung und fetaler Mangelernährung (P05.-)
P07.0- Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht
Begleitender Text

Geburtsgewicht von 999 Gramm oder weniger.

  • P07.00 Geburtsgewicht unter 500 Gramm
  • P07.01 Geburtsgewicht 500 bis unter 750 Gramm
  • P07.02 Geburtsgewicht 750 bis unter 1000 Gramm
  • P07.1- Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
    Begleitender Text

    Geburtsgewicht von 1000 bis 2499 Gramm.

    • P07.10 Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm
  • P07.11 Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm
  • P07.12 Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm
  • P07.2 Neugeborenes mit extremer Unreife
    Begleitender Text

    Gestationsalter von weniger als 28 vollendeten Wochen (von weniger als 196 vollendeten Tagen).

    P07.3 Sonstige vor dem Termin Geborene
    Begleitender Text

    Gestationsalter von 28 oder mehr vollendeten Wochen, jedoch weniger als 37 vollendeten Wochen (ab 196 vollendete Tage bis unter 259 vollendete Tage).

    Inkl.:
    Frühgeburt o.n.A.

    P08.- Störungen im Zusammenhang mit langer Schwangerschaftsdauer und hohem Geburtsgewicht

    Hinw.:

    Liegen Angaben zum Geburtsgewicht und zum Gestationsalter vor, sollte primär nach dem Geburtsgewicht verschlüsselt werden.

    Inkl.:
    Aufgeführte Zustände, ohne weitere Spezifizierung, als Ursache von Tod, Krankheit oder zusätzlicher Betreuung des Fetus oder Neugeborenen
    P08.0 Übergewichtige Neugeborene
    Begleitender Text

    Ein Kind mit einem Geburtsgewicht von 4500 Gramm oder mehr.

    Exkl.:
    Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter (P70.1)
    Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus (P70.0)
    P08.1 Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene
    Begleitender Text

    Sonstige Feten oder Neugeborene, die für das Gestationsalter zu schwer oder zu groß sind, ungeachtet der Schwangerschaftsdauer.

    Inkl.:
    Sonstige Heavy-or-large-for-dates
    Exkl.:
    Neugeborenes mit einem Geburtsgewicht von 4500 Gramm oder mehr (P08.0)
    Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter (P70.1)
    Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus (P70.0)
    P08.2 Nach dem Termin Geborenes, nicht zu schwer für das Gestationsalter
    Begleitender Text

    Fetus oder Neugeborenes mit einem Gestationsalter von 42 oder mehr vollendeten Wochen (294 Tage oder mehr), für sein Gestationsalter nicht zu schwer oder zu groß.

    Inkl.:
    Übertragung o.n.A.


    • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
    • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017