Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-o10-o16

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XV
Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
(O00-O99)

O10.- Vorher bestehende Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert

Inkl.:
Aufgeführte Zustände mit vorher bestehender Proteinurie
Exkl.:
Aufgeführte Zustände mit aufgepfropfter Präeklampsie (O11)
O10.0 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
Inkl.:
Jeder Zustand in I10 als Betreuungsgrund während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes
O10.1 Vorher bestehende hypertensive Herzkrankheit, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
Inkl.:
Jeder Zustand in I11.- als Betreuungsgrund während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes
O10.2 Vorher bestehende hypertensive Nierenkrankheit, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
Inkl.:
Jeder Zustand in I12.- als Betreuungsgrund während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes
O10.3 Vorher bestehende hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
Inkl.:
Jeder Zustand in I13.- als Betreuungsgrund während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes
O10.4 Vorher bestehende sekundäre Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
Inkl.:
Jeder Zustand in I15.- als Betreuungsgrund während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes
O10.9 Nicht näher bezeichnete, vorher bestehende Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert

O11 Chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie

Inkl.:
Aufgepfropfte Präeklampsie mit:
  • Hypertonie o.n.A.
  • vorher bestehender Hypertonie
Pfropf-Präeklampsie
Unter O10.- aufgeführte Zustände, kompliziert durch Präeklampsie

O12.- Gestationsödeme und Gestationsproteinurie [schwangerschaftsinduziert] ohne Hypertonie

O12.0 Schwangerschaftsödeme
O12.1 Schwangerschaftsproteinurie
O12.2 Schwangerschaftsödeme mit Proteinurie

O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie]

Inkl.:
Schwangerschaftsbedingte (transiente) Hypertonie o.n.A.

O14.- Präeklampsie

Exkl.:
Pfropf-Präeklampsie (O11)
O14.0 Leichte bis mäßige Präeklampsie
O14.1 Schwere Präeklampsie
O14.2 HELLP-Syndrom
Inkl.:
Kombination von Hämolyse, erhöhten Leberenzymen und verminderter Thrombozytenzahl
O14.9 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet

O15.- Eklampsie

Inkl.:
Eklampsie mit schwangerschaftsinduzierter oder vorher bestehender Hypertonie
Krämpfe, die bei den unter O10-O14 und O16 aufgeführten Zuständen auftreten
O15.0 Eklampsie während der Schwangerschaft
O15.1 Eklampsie unter der Geburt
O15.2 Eklampsie im Wochenbett
O15.9 Eklampsie, bei der der zeitliche Bezug nicht angegeben ist
Inkl.:
Eklampsie o.n.A.

O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter



  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017