Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-n80-n98

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2018

Kapitel XIV
Krankheiten des Urogenitalsystems
(N00-N99)

N80.- Endometriose

N80.0 Endometriose des Uterus
Inkl.:
Adenomyosis uteri
N80.1 Endometriose des Ovars
N80.2 Endometriose der Tuba uterina
N80.3 Endometriose des Beckenperitoneums
N80.4 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina
N80.5 Endometriose des Darmes
N80.6 Endometriose in Hautnarbe
N80.8 Sonstige Endometriose
Inkl.:
Thorakale Endometriose
N80.9 Endometriose, nicht näher bezeichnet

N81.- Genitalprolaps bei der Frau

Exkl.:
Genitalprolaps als Komplikation bei Schwangerschaft, Wehen oder Entbindung (O34.5)
Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie (N99.3)
Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina (N83.4)
N81.0 Urethrozele bei der Frau
Exkl.:
Urethrozele (mit):
N81.1 Zystozele
Inkl.:
Prolaps der (vorderen) Scheidenwand o.n.A.
Zystozele mit Urethrozele
Exkl.:
Zystozele mit Uterusprolaps (N81.2-N81.4)
N81.2 Partialprolaps des Uterus und der Vagina
Inkl.:
Prolaps der Cervix uteri o.n.A.
Uterusprolaps 1. und 2. Grades
N81.3 Totalprolaps des Uterus und der Vagina
Inkl.:
Procidentia uteri o.n.A.
Uterusprolaps 3. und 4. Grades
N81.4 Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Uterusprolaps o.n.A.
N81.5 Vaginale Enterozele
Exkl.:
Enterozele mit Uterusprolaps (N81.2-N81.4)
N81.6 Rektozele
Inkl.:
Prolaps der hinteren Scheidenwand
Exkl.:
Rektozele mit Uterusprolaps (N81.2-N81.4)
Rektumprolaps (K62.3)
N81.8 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau
Inkl.:
Alte Verletzung der Beckenbodenmuskulatur
Insuffizienz des Perineums
N81.9 Genitalprolaps bei der Frau, nicht näher bezeichnet

N82.- Fisteln mit Beteiligung des weiblichen Genitaltraktes

Exkl.:
Vesikointestinalfisteln (N32.1)
N82.0 Vesikovaginalfistel
N82.1 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt
Inkl.:
Fistel:
  • ureterovaginal
  • urethrovaginal
  • uteroureterin
  • vesikouterin
  • vesikozervikal
N82.2 Fistel zwischen Vagina und Dünndarm
N82.3 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm
Inkl.:
Rektovaginalfistel
N82.4 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt
Inkl.:
Intestinouterine Fistel
N82.5 Fisteln zwischen weiblichem Genitaltrakt und Haut
Inkl.:
Fistel:
  • Uterus-Bauchwand-
  • vaginoperineal
N82.8- Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes
  • N82.80 Fistel zwischen Vagina und Pouch als Rektumersatz
  • N82.81 Fistel zwischen Vagina und Ersatzharnblase
  • N82.88 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes
  • N82.9 Fistel des weiblichen Genitaltraktes, nicht näher bezeichnet

    N83.- Nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri

    Exkl.:
    Hydrosalpinx (N70.1)
    N83.0 Follikelzyste des Ovars
    Inkl.:
    Hämorrhagische Follikelzyste (Ovar)
    Zyste des Graaf-Follikels
    N83.1 Zyste des Corpus luteum
    Inkl.:
    Hämorrhagische Zyste des Corpus luteum
    N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
    Inkl.:
    • Einfache Zyste
    • Retentionszyste
    • Ovar
    Exkl.:
    Ovarialzyste:
    • dysontogenetisch (Q50.1)
    • neoplastisch (D27)
    Syndrom polyzystischer Ovarien (E28.2)
    N83.3 Erworbene Atrophie des Ovars und der Tuba uterina
    N83.4 Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina
    N83.5 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina
    Inkl.:
    Torsion:
    • akzessorische Tube
    • Morgagni-Hydatide
    N83.6 Hämatosalpinx
    Exkl.:
    Hämatosalpinx mit:
    N83.7 Hämatom des Lig. latum uteri
    N83.8 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri
    Inkl.:
    Riss des Lig. latum uteri [Masters-Allen-Syndrom]
    N83.9 Nichtentzündliche Krankheit des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri, nicht näher bezeichnet

    N84.- Polyp des weiblichen Genitaltraktes

    Exkl.:
    Adenomatöser Polyp (D28.-)
    Plazentapolyp (O90.8)
    N84.0 Polyp des Corpus uteri
    Inkl.:
    Polyp:
    • Endometrium
    • Uterus o.n.A.
    Exkl.:
    Polypoide Hyperplasie des Endometriums (N85.0)
    N84.1 Polyp der Cervix uteri
    Inkl.:
    Schleimhautpolyp der Zervix
    N84.2 Polyp der Vagina
    N84.3 Polyp der Vulva
    Inkl.:
    Polyp der Labien
    N84.8 Polyp an sonstigen Teilen des weiblichen Genitaltraktes
    N84.9 Polyp des weiblichen Genitaltraktes, nicht näher bezeichnet

    N85.- Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Uterus, ausgenommen der Zervix

    Exkl.:
    Endometriose (N80.-)
    Entzündliche Krankheiten des Uterus (N71.-)
    Nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri ohne Lageanomalien (N86-N88)
    Polyp des Corpus uteri (N84.0)
    Uterusprolaps (N81.-)
    N85.0 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums
    Inkl.:
    Hyperplasie des Endometriums:
    • glandulär-zystisch
    • polypoid
    • zystisch
    • o.n.A.
    N85.1 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums
    Inkl.:
    Atypische (adenomatöse) Hyperplasie des Endometriums
    N85.2 Hypertrophie des Uterus
    Inkl.:
    Verdickter oder vergrößerter Uterus
    Exkl.:
    Puerperale Hypertrophie des Uterus (O90.8)
    N85.3 Subinvolution des Uterus
    Exkl.:
    Puerperale Subinvolution des Uterus (O90.8)
    N85.4 Lageanomalie des Uterus
    Inkl.:
    Retroflexio uteri
    Retroversio uteri
    Verstärkte Anteversio uteri
    Exkl.:
    Komplikation bei Schwangerschaft, Wehen oder Entbindung (O34.5, O65.5)
    N85.5 Inversio uteri
    Exkl.:
    Aktuelle Geburtsverletzung (O71.2)
    Postpartale Inversio uteri (O71.2)
    N85.6 Intrauterine Synechien
    N85.7 Hämatometra
    Inkl.:
    Hämatosalpinx mit Hämatometra
    Exkl.:
    Hämatometra mit Hämatokolpos (N89.7)
    N85.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus
    Inkl.:
    Atrophie des Uterus, erworben
    Fibrose des Uterus o.n.A.
    N85.9 Nichtentzündliche Krankheit des Uterus, nicht näher bezeichnet
    Inkl.:
    Krankheit des Uterus o.n.A.

    N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri

    Inkl.:
    • Dekubitalgeschwür (trophisch)
    • Eversion
    • Zervix
    Exkl.:
    Mit Zervizitis (N72)

    N87.- Dysplasie der Cervix uteri

    Exkl.:
    Carcinoma in situ der Cervix uteri (D06.-)
    N87.0 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri
    Inkl.:
    Niedriggradige squamöse intraepitheliale Läsion [LSIL]
    Zervikale intraepitheliale Neoplasie [CIN] I. Grades
    N87.1 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri
    Inkl.:
    Zervikale intraepitheliale Neoplasie [CIN] II. Grades
    N87.2 Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert
    Inkl.:
    Hochgradige zervikale Dysplasie o.n.A.
    Exkl.:
    Zervikale intraepitheliale Neoplasie [CIN] III. Grades, mit oder ohne Angabe einer hochgradigen Dysplasie (D06.-)
    N87.9 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet

    N88.- Sonstige nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri

    Exkl.:
    Entzündliche Krankheit der Cervix uteri (N72)
    Zervixpolyp (N84.1)
    N88.0 Leukoplakie der Cervix uteri
    N88.1 Alter Riss der Cervix uteri
    Inkl.:
    Adhäsionen der Cervix uteri
    Exkl.:
    Aktuelle Geburtsverletzung (O71.3)
    N88.2 Striktur und Stenose der Cervix uteri
    Exkl.:
    Als Geburtshindernis (O65.5)
    N88.3 Zervixinsuffizienz
    Inkl.:
    Untersuchung und Betreuung einer Nichtschwangeren bei (Verdacht auf) Zervixinsuffizienz
    Exkl.:
    Schädigung des Fetus oder Neugeborenen durch Zervixinsuffizienz (P01.0)
    Zervixinsuffizienz als Schwangerschaftskomplikation (O34.3-)
    N88.4 Elongatio cervicis uteri, hypertrophisch
    N88.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri
    Exkl.:
    Aktuelle Geburtsverletzung (O71.3)
    N88.9 Nichtentzündliche Krankheit der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet

    N89.- Sonstige nichtentzündliche Krankheiten der Vagina

    Exkl.:
    Carcinoma in situ der Vagina (D07.2)
    Entzündung der Vagina (N76.-)
    Leukorrhoe durch Trichomonaden (A59.0)
    Senile (atrophische) Kolpitis (N95.2)
    N89.0 Niedriggradige Dysplasie der Vagina
    Inkl.:
    Vaginale intraepitheliale Neoplasie [VAIN] I. Grades
    N89.1 Mittelgradige Dysplasie der Vagina
    Inkl.:
    Vaginale intraepitheliale Neoplasie [VAIN] II. Grades
    N89.2 Hochgradige Dysplasie der Vagina, anderenorts nicht klassifiziert
    Inkl.:
    Hochgradige Dysplasie der Vagina o.n.A.
    Exkl.:
    Vaginale intraepitheliale Neoplasie [VAIN] III. Grades, mit oder ohne Angabe einer hochgradigen Dysplasie (D07.2)
    N89.3 Dysplasie der Vagina, nicht näher bezeichnet
    N89.4 Leukoplakie der Vagina
    N89.5 Striktur und Atresie der Vagina
    Inkl.:
    Adhäsionen der Vagina
    Stenose der Vagina
    Exkl.:
    Postoperative Adhäsionen der Vagina (N99.2)
    N89.6 Fester Hymenalring
    Inkl.:
    Enger Introitus vaginae
    Rigider Hymen
    Exkl.:
    Hymenalatresie (Q52.3)
    N89.7 Hämatokolpos
    Inkl.:
    Hämatokolpos mit Hämatometra oder Hämatosalpinx
    N89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina
    Inkl.:
    Alter Scheidenriss
    Leukorrhoe o.n.A.
    Scheidenulkus durch Pessar
    Exkl.:
    Aktuelle Geburtsverletzung (O70.-, O71.4, O71.7-O71.8)
    Alte Verletzung der Beckenbodenmuskulatur (N81.8)
    N89.9 Nichtentzündliche Krankheit der Vagina, nicht näher bezeichnet

    N90.- Sonstige nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums

    Exkl.:
    Aktuelle Geburtsverletzung (O70.-, O71.7-O71.8)
    Carcinoma in situ der Vulva (D07.1)
    Entzündung der Vulva (N76.-)
    N90.0 Niedriggradige Dysplasie der Vulva
    Inkl.:
    Intraepitheliale Neoplasie der Vulva [VIN] I. Grades
    N90.1 Mittelgradige Dysplasie der Vulva
    Inkl.:
    Intraepitheliale Neoplasie der Vulva [VIN] II. Grades
    N90.2 Hochgradige Dysplasie der Vulva, anderenorts nicht klassifiziert
    Inkl.:
    Hochgradige Dysplasie der Vulva o.n.A.
    Exkl.:
    Intraepitheliale Neoplasie der Vulva [VIN] III. Grades, mit oder ohne Angabe einer hochgradigen Dysplasie (D07.1)
    N90.3 Dysplasie der Vulva, nicht näher bezeichnet
    N90.4 Leukoplakie der Vulva
    Inkl.:
    Craurosis vulvae
    Dystrophie der Vulva
    N90.5 Atrophie der Vulva
    Inkl.:
    Stenose der Vulva
    N90.6 Hypertrophie der Vulva
    Inkl.:
    Hypertrophie der Labien
    N90.7 Zyste der Vulva
    N90.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums
    Inkl.:
    Adhäsionen der Vulva
    Hypertrophie der Klitoris
    Exkl.:
    Weibliche Genitalverstümmelung (Z91.7-)
    N90.9 Nichtentzündliche Krankheit der Vulva und des Perineums, nicht näher bezeichnet

    N91.- Ausgebliebene, zu schwache oder zu seltene Menstruation

    Exkl.:
    Ovarielle Dysfunktion (E28.-)
    N91.0 Primäre Amenorrhoe
    Begleitender Text

    Nichteintreten der Menarche im Pubertätsalter.

    N91.1 Sekundäre Amenorrhoe
    Begleitender Text

    Ausbleiben der Menstruation nach bereits erfolgter Menarche

    N91.2 Amenorrhoe, nicht näher bezeichnet
    Inkl.:
    Ausbleiben der Menstruation o.n.A.
    N91.3 Primäre Oligomenorrhoe
    Begleitender Text

    Zu schwache oder zu seltene Menstruation seit der Menarche.

    N91.4 Sekundäre Oligomenorrhoe
    Begleitender Text

    Zu schwache oder zu seltene Menstruation nach vorangegangenen normalen Menstruationen.

    N91.5 Oligomenorrhoe, nicht näher bezeichnet
    Inkl.:
    Hypomenorrhoe o.n.A.

    N92.- Zu starke, zu häufige oder unregelmäßige Menstruation

    Exkl.:
    Postmenopausenblutung (N95.0)
    N92.0 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus
    Inkl.:
    Hypermenorrhoe o.n.A.
    Menorrhagie o.n.A.
    Polymenorrhoe
    N92.1 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus
    Inkl.:
    Menometrorrhagie
    Metrorrhagie
    Unregelmäßige intermenstruelle Blutung
    Unregelmäßige, verkürzte Intervalle zwischen den Menstruationsblutungen
    N92.2 Zu starke Menstruation im Pubertätsalter
    Inkl.:
    Pubertätsblutung
    Pubertätsmenorrhagie
    Zu starke Blutung bei Auftreten der Menstruationsblutungen
    N92.3 Ovulationsblutung
    Inkl.:
    Regelmäßige intermenstruelle Blutung
    N92.4 Zu starke Blutung in der Prämenopause
    Inkl.:
    Menorrhagie oder Metrorrhagie:
    • klimakterisch
    • menopausal
    • präklimakterisch
    • prämenopausal
    N92.5 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation
    N92.6 Unregelmäßige Menstruation, nicht näher bezeichnet
    Inkl.:
    Unregelmäßige:
    • Blutung o.n.A.
    • Menstruationszyklen o.n.A.
    Exkl.:
    Unregelmäßige Menstruation mit:
    • verkürzten Intervallen oder zu starker Blutung (N92.1)
    • verlängerten Intervallen oder zu schwacher Blutung (N91.3-N91.5)

    N93.- Sonstige abnorme Uterus- oder Vaginalblutung

    Exkl.:
    Blutung aus der Vagina beim Neugeborenen (P54.6)
    Pseudomenstruation (P54.6)
    N93.0 Postkoitale Blutung und Kontaktblutung
    N93.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung
    Inkl.:
    Dysfunktionelle oder funktionelle Uterus- oder Vaginalblutung o.n.A.
    N93.9 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet

    N94.- Schmerz und andere Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus

    N94.0 Mittelschmerz
    N94.1 Dyspareunie
    Exkl.:
    Psychogene Dyspareunie (F52.6)
    N94.2 Vaginismus
    Exkl.:
    Psychogener Vaginismus (F52.5)
    N94.3 Prämenstruelle Beschwerden
    N94.4 Primäre Dysmenorrhoe
    N94.5 Sekundäre Dysmenorrhoe
    N94.6 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet
    N94.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus
    N94.9 Nicht näher bezeichneter Zustand im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus

    N95.- Klimakterische Störungen

    Exkl.:
    Postmenopausal:
    • Osteoporose (M81.0-)
    • Osteoporose mit pathologischer Fraktur (M80.0-)
    • Urethritis (N34.2)
    Vorzeitige Menopause o.n.A. (E28.3)
    Zu starke Blutung in der Prämenopause (N92.4)
    N95.0 Postmenopausenblutung
    Exkl.:
    Im Zusammenhang mit artifizieller Menopause (N95.3)
    N95.1 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium
    Inkl.:
    Symptome, wie z.B. Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerz, Konzentrationsschwäche im Zusammenhang mit der Menopause
    Exkl.:
    Im Zusammenhang mit artifizieller Menopause (N95.3)
    N95.2 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause
    Inkl.:
    Senile (atrophische) Kolpitis
    Exkl.:
    Im Zusammenhang mit artifizieller Menopause (N95.3)
    N95.3 Zustände im Zusammenhang mit artifizieller Menopause
    Inkl.:
    Postartifizielles Menopausensyndrom
    N95.8 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen
    N95.9 Klimakterische Störung, nicht näher bezeichnet

    N96 Neigung zu habituellem Abort

    Inkl.:
    Infertilität
    Untersuchung oder Betreuung einer Frau mit Neigung zu habituellem Abort ohne bestehende Schwangerschaft
    Exkl.:
    Bei ablaufendem Abort (O03-O06)
    Bei gegenwärtiger Schwangerschaft (O26.2)

    N97.- Sterilität der Frau

    Inkl.:
    Nichteintreten einer Schwangerschaft
    Sterilität o.n.A. bei der Frau
    Exkl.:
    Infertilität (N96)
    N97.0 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation
    N97.1 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau
    Inkl.:
    Im Zusammenhang mit angeborener Anomalie der Tuba uterina
    Tubenspasmus
    Tubenstenose
    Tubenverschluss
    N97.2 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau
    Inkl.:
    Im Zusammenhang mit angeborener Anomalie des Uterus
    Nichtimplantation einer Eizelle
    N97.3 Sterilität zervikalen Ursprungs bei der Frau
    N97.4 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners
    N97.8 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau
    N97.9 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet

    N98.- Komplikationen im Zusammenhang mit künstlicher Befruchtung

    N98.0 Infektion im Zusammenhang mit artifizieller Insemination
    N98.1 Hyperstimulation der Ovarien
    Inkl.:
    Hyperstimulation der Ovarien:
    • im Zusammenhang mit induzierter Ovulation
    • o.n.A.
    N98.2 Komplikationen bei versuchter Einführung eines befruchteten Eies nach In-vitro-Fertilisation
    N98.3 Komplikationen bei versuchter Implantation eines Embryos bei Embryotransfer
    N98.8 Sonstige Komplikationen im Zusammenhang mit künstlicher Befruchtung
    Inkl.:
    Komplikationen bei artifizieller Insemination:
    • Fremdsamen
    • Samen des Ehemannes oder Partners
    N98.9 Komplikation im Zusammenhang mit künstlicher Befruchtung, nicht näher bezeichnet


    • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 22.09.2017
    • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2018