Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-m86-m90

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XIII
Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
(M00-M99)

Sonstige Osteopathien
(M86-M90)

Exkl.:
Osteopathien nach medizinischen Maßnahmen (M96.-)

M86.- Osteomyelitis

Kodierhinweis
Soll der Infektionserreger angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (B95-B98) zu benutzen.
Exkl.:
Osteomyelitis:
M86.0- Akute hämatogene Osteomyelitis
M86.1- Sonstige akute Osteomyelitis
M86.2- Subakute Osteomyelitis
M86.3- Chronische multifokale Osteomyelitis
M86.4- Chronische Osteomyelitis mit Fistel
M86.5- Sonstige chronische hämatogene Osteomyelitis
M86.6- Sonstige chronische Osteomyelitis
M86.8- Sonstige Osteomyelitis
Inkl.:
Brodie-Abszess
M86.9- Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Knocheninfektion o.n.A.
Periostitis o.n.A.

M87.- Knochennekrose

Inkl.:
Avaskuläre Knochennekrose
Exkl.:
Osteochondropathien (M91-M93)
Osteonekrose des Kiefers (bestrahlungsinduziert) (medikamenteninduziert) (K10.2-)
M87.0- Idiopathische aseptische Knochennekrose
M87.1- Knochennekrose durch Arzneimittel
Kodierhinweis
Soll die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
M87.2- Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma
M87.3- Sonstige sekundäre Knochennekrose
M87.8- Sonstige Knochennekrose
M87.9- Knochennekrose, nicht näher bezeichnet

M88.- Osteodystrophia deformans [Paget-Krankheit]

M88.0 Osteodystrophia deformans der Schädelknochen
M88.8- Osteodystrophia deformans sonstiger Knochen
M88.9- Osteodystrophia deformans, nicht näher bezeichnet

M89.- Sonstige Knochenkrankheiten

M89.0- Neurodystrophie [Algodystrophie]
Inkl.:
Schulter-Hand-Syndrom
Sudeck-Knochenatrophie
Sympathische Reflex-Dystrophie
M89.1- Stillstand des Epiphysenwachstums
M89.2- Sonstige Störungen der Knochenentwicklung und des Knochenwachstums
M89.3- Hypertrophie des Knochens
M89.4- Sonstige hypertrophische Osteoarthropathie
Inkl.:
Marie-Bamberger-Syndrom
Pachydermoperiostose
M89.5- Osteolyse
M89.6- Osteopathie nach Poliomyelitis
Kodierhinweis
Soll die vorangegangene Poliomyelitis angegeben werden, ist zusätzlich die Schlüsselnummer B91 zu benutzen.
Exkl.:
Postpolio-Syndrom (G14)
M89.8- Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten
Inkl.:
Infantile kortikale Hyperostose
Posttraumatische subperiostale Ossifikation
M89.9- Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet

M90.-* Osteopathien bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

M90.0-* Knochentuberkulose (A18.0†)
Exkl.:
Tuberkulose der Wirbelsäule (M49.0-*)
M90.1-* Periostitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten
Inkl.:
Sekundäre syphilitische Periostitis (A51.4†)
M90.2-* Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten
Inkl.:
Osteomyelitis durch:
Syphilitische Osteopathie oder Osteochondropathie (A50.5†, A52.7†)
M90.3-* Knochennekrose bei Caissonkrankheit (T70.3†)
M90.4-* Knochennekrose durch Hämoglobinopathie (D50-D64†)
M90.5-* Knochennekrose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten
M90.6-* Osteodystrophia deformans bei Neubildungen (C00-D48†)
Inkl.:
Osteodystrophia deformans bei bösartiger Neubildung des Knochens (C40-C41†)
M90.7-* Knochenfraktur bei Neubildungen (C00-D48†)
Exkl.:
Wirbelkörperkompression bei Neubildungen (M49.5-*)
M90.8-* Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten
Inkl.:
Osteopathie bei renaler Osteodystrophie (N25.0†)


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017