Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-l80-l99

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel XII
Krankheiten der Haut und der Unterhaut
(L00-L99)

L80 Vitiligo

L81.- Sonstige Störungen der Hautpigmentierung

Exkl.:
Muttermal o.n.A. (Q82.5)
Naevus, Nävus - siehe Alphabetisches Verzeichnis
Peutz-Jeghers-Syndrom (Q85.8)
L81.0 Postinflammatorische Hyperpigmentierung
L81.1 Chloasma [Melasma]
L81.2 Epheliden
Inkl.:
Sommersprossen
L81.3 Café-au-lait-Flecken
L81.4 Sonstige Melanin-Hyperpigmentierung
Inkl.:
Lentigo
L81.5 Leukoderm, anderenorts nicht klassifiziert
L81.6 Sonstige Störungen durch verminderte Melaninbildung
L81.7 Pigmentpurpura
Inkl.:
Angioma serpiginosum
Essentielle Teleangiektasie
L81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Hautpigmentierung
Inkl.:
Pigmentierung durch Eisenablagerung
Tätowierung
L81.9 Störung der Hautpigmentierung, nicht näher bezeichnet

L82 Seborrhoische Keratose

Inkl.:
Basalzellpapillom
Dermatosis papulosa nigra
Leser-Trélat-Syndrom

L83 Acanthosis nigricans

Inkl.:
Papillomatosis confluens et reticularis [Gougerot-Carteaud]

L84 Hühneraugen und Horn- (Haut-) Schwielen

Inkl.:
Kallus
Klavus

L85.- Sonstige Epidermisverdickung

Exkl.:
Hypertrophe Hautkrankheiten (L91.-)
L85.0 Erworbene Ichthyosis
Exkl.:
Ichthyosis congenita (Q80.-)
L85.1 Erworbene Keratosis palmoplantaris [Erworbenes Keratoma palmoplantare]
Exkl.:
Hereditäre Palmoplantarkeratose (Q82.8)
L85.2 Keratosis punctata (palmoplantaris)
L85.3 Xerosis cutis
Inkl.:
Xerodermie
L85.8 Sonstige näher bezeichnete Epidermisverdickungen
Inkl.:
Cornu cutaneum
L85.9 Epidermisverdickung, nicht näher bezeichnet

L86* Keratom bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

Inkl.:
  • Keratosis follicularis
  • Xeroderma

L87.- Störungen der transepidermalen Elimination

Exkl.:
Granuloma anulare (perforans) (L92.0)
L87.0 Hyperkeratosis follicularis et parafollicularis in cutem penetrans [Kyrle]
Inkl.:
Hyperkeratosis follicularis penetrans
L87.1 Reaktive perforierende Kollagenose
L87.2 Elastosis perforans serpiginosa
L87.8 Sonstige Störungen der transepidermalen Elimination
L87.9 Störung der transepidermalen Elimination, nicht näher bezeichnet

L88 Pyoderma gangraenosum

Inkl.:
Dermatitis ulcerosa
Phagedänische Pyodermie
Exkl.:
Dermatitis gangraenosa (L08.0)

L89.- Dekubitalgeschwür und Druckzone

Hinw.:
Kann der Grad eines Dekubitalgeschwüres nicht sicher bestimmt werden, ist der niedrigere Grad zu kodieren.
Inkl.:
Dekubitus
Ulkus bei medizinischer Anwendung von Gips
Exkl.:
Dekubitalgeschwür (trophisch) der Cervix (uteri) (N86)
Modifikatoren

Die folgenden fünften Stellen sind bei der Kategorie L89 zu benutzen:

KodeTitel
0
Kopf
1
Obere Extremität
2
Dornfortsätze
3
Beckenkamm
Inkl.:
Spina iliaca
4
Kreuzbein
Inkl.:
Steißbein
5
Sitzbein
6
Trochanter
7
Ferse
8
Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität
9
Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen
L89.0- Dekubitus 1. Grades
Inkl.:
Druckzone mit nicht wegdrückbarer Rötung bei intakter Haut
L89.1- Dekubitus 2. Grades
Inkl.:
Dekubitus [Druckgeschwür] mit:
  • Abschürfung
  • Blase
  • Teilverlust der Haut mit Einbeziehung von Epidermis und/oder Dermis
  • Hautverlust o.n.A.
L89.2- Dekubitus 3. Grades
Begleitender Text
Dekubitus [Druckgeschwür] mit Verlust aller Hautschichten mit Schädigung oder Nekrose des subkutanen Gewebes, die bis auf die darunterliegende Faszie reichen kann
L89.3- Dekubitus 4. Grades
Begleitender Text
Dekubitus [Druckgeschwür] mit Nekrose von Muskeln, Knochen oder stützenden Strukturen (z.B. Sehnen oder Gelenkkapseln)
L89.9- Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Dekubitus [Druckgeschwür] ohne Angabe eines Grades

L90.- Atrophische Hautkrankheiten

L90.0 Lichen sclerosus et atrophicus
Exkl.:
Lichen sclerosus der äußeren Genitalorgane:
L90.1 Anetodermie, Typ Schweninger-Buzzi
L90.2 Anetodermie, Typ Jadassohn-Pellizzari
L90.3 Atrophodermia idiopathica, Typ Pasini-Pierini
L90.4 Akrodermatitis chronica atrophicans
Inkl.:
Herxheimer-Krankheit
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut
Inkl.:
Entstellung durch Narbe
Hautnarbe
Narbe o.n.A.
Narbenverwachsung (Haut)
Exkl.:
Hypertrophe Narbe (L91.0)
Narbenkeloid (L91.0)
L90.6 Striae cutis atrophicae
L90.8 Sonstige atrophische Hautkrankheiten
L90.9 Atrophische Hautkrankheit, nicht näher bezeichnet

L91.- Hypertrophe Hautkrankheiten

L91.0 Hypertrophe Narbe
Inkl.:
Keloid
Narbenkeloid
Exkl.:
Aknekeloid (L73.0)
Narbe o.n.A. (L90.5)
L91.8 Sonstige hypertrophe Hautkrankheiten
L91.9 Hypertrophe Hautkrankheit, nicht näher bezeichnet

L92.- Granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut

Exkl.:
Strahlengranulom (L57.5)
L92.0 Granuloma anulare
Inkl.:
Granuloma anulare perforans
L92.1 Nekrobiosis lipoidica, anderenorts nicht klassifiziert
Exkl.:
In Verbindung mit Diabetes mellitus (E10-E14)
L92.2 Granuloma faciale [Granuloma eosinophilicum faciei]
L92.3 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut
L92.8 Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut
L92.9 Granulomatöse Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet

L93.- Lupus erythematodes

Kodierhinweis
Soll bei Arzneimittelinduktion die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
Exkl.:
Lupus:
Sklerodermie (M34.-)
Systemischer Lupus erythematodes (M32.-)
L93.0 Diskoider Lupus erythematodes
Inkl.:
Lupus erythematodes o.n.A.
L93.1 Subakuter Lupus erythematodes cutaneus
L93.2 Sonstiger lokalisierter Lupus erythematodes
Inkl.:
Lupus erythematodes profundus
Lupus-Pannikulitis

L94.- Sonstige lokalisierte Krankheiten des Bindegewebes

Exkl.:
Systemkrankheiten des Bindegewebes (M30-M36)
L94.0 Sclerodermia circumscripta [Morphaea]
Inkl.:
Lokalisierte Sklerodermie
L94.1 Lineare oder bandförmige Sklerodermie
Inkl.:
Sclérodermie en coup de sabre
L94.2 Calcinosis cutis
L94.3 Sklerodaktylie
L94.4 Gottron-Papeln
L94.5 Poikilodermia atrophicans vascularis [Jacobi]
L94.6 Ainhum
L94.8 Sonstige näher bezeichnete lokalisierte Krankheiten des Bindegewebes
L94.9 Lokalisierte Krankheit des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet

L95.- Anderenorts nicht klassifizierte Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist

Exkl.:
Essentielle Teleangiektasie (L81.7)
Hypersensitivitätsangiitis (M31.0)
Panniculitis nodularis nonsuppurativa febrilis et recidivans [Pfeifer-Weber-Christian-Krankheit] (M35.6)
Pannikulitis:
Panarteriitis nodosa (M30.0)
Purpura Schoenlein-Henoch (D69.0)
Rheumatoide Vaskulitis (M05.2-)
Serumkrankheit (T80.6)
Urtikaria (L50.-)
Wegener-Granulomatose (M31.3)
L95.0 Livedo-Vaskulitis
Inkl.:
Capillaritis alba
L95.1 Erythema elevatum et diutinum
L95.8 Sonstige Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist
L95.9 Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist, nicht näher bezeichnet

L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert

Exkl.:
Dekubitalgeschwür und Druckzone (L89.-)
Gangrän (R02)
Hautinfektionen (L00-L08)
Spezifische Infektionen, die unter A00-B99 klassifiziert sind
Ulcus cruris arteriosum (I70.24)
Ulcus cruris durch venöse Insuffizienz (I87.21)
Ulcus cruris varicosum (I83.0, I83.2)

L98.- Sonstige Krankheiten der Haut und der Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert

L98.0 Granuloma pediculatum [Granuloma pyogenicum]
L98.1 Dermatitis factitia
Inkl.:
Artefakte
Neurotische Exkoriation
L98.2 Akute febrile neutrophile Dermatose [Sweet-Syndrom]
L98.3 Eosinophile Zellulitis [Wells-Syndrom]
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert
Inkl.:
Chronisches Ulkus der Haut o.n.A.
Ulcus tropicum o.n.A.
Ulkus der Haut o.n.A.
Exkl.:
Dekubitalgeschwür und Druckzone (L89.-)
Gangrän (R02)
Hautinfektionen (L00-L08)
Spezifische Infektionen, die unter A00-B99 klassifiziert sind
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert (L97)
Ulcus cruris varicosum (I83.0, I83.2)
L98.5 Muzinose der Haut
Inkl.:
Fokale Muzinose
Lichen myxoedematosus
Retikuläre erythematöse Muzinose
Exkl.:
Fokale orale Muzinose (K13.7)
Myxödem (E03.9)
L98.6 Sonstige infiltrative Krankheiten der Haut und der Unterhaut
Exkl.:
Hyalinosis cutis et mucosae (E78.8)
L98.7 Überschüssige und erschlaffte Haut und Unterhaut
Inkl.:
Schlaffe oder hängende Haut:
  • nach Gewichtsverlust (bariatrische Chirurgie) (Diät)
  • o.n.A.
Exkl.:
Hautveränderungen durch chronische Exposition gegenüber nichtionisierender Strahlung (L57.-)
Überschüssige oder erschlaffte Haut des Augenlids:
L98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut
L98.9 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet

L99.-* Sonstige Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

L99.0* Kutane Amyloidose (E85.-†)
Inkl.:
Lichen amyloidosus
Makulöse Amyloidose
L99.1-* Beteiligung der Haut bei der akuten Graft-versus-Host-Krankheit (T86.01†, T86.02†)
  • L99.11* Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit
  • L99.12* Stadium 2 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit
  • L99.13* Stadium 3 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit
  • L99.14* Stadium 4 der akuten Haut-Graft-versus-Host-Krankheit
  • L99.2-* Beteiligung der Haut bei der chronischen Graft-versus-Host-Krankheit
  • L99.22* Stadium 2 der chronischen Haut-Graft-versus-Host-Krankheit (T86.06†)
  • L99.23* Stadium 3 der chronischen Haut-Graft-versus-Host-Krankheit (T86.07†)
  • L99.8* Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
    Inkl.:
    Syphilis:


    • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
    • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017