Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-h65-h75

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel VIII
Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes
(H60-H95)

H65.- Nichteitrige Otitis media

Inkl.:
Mit Myringitis
Kodierhinweis
Soll das Vorliegen einer Trommelfellperforation angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (H72.-) zu benutzen.
H65.0 Akute seröse Otitis media
Inkl.:
Akute und subakute sezernierende Otitis media
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media
Inkl.:
Otitis media, akut und subakut:
  • allergisch (mukös) (blutig) (serös)
  • blutig
  • mukös
  • nichteitrig o.n.A.
  • seromukös
Exkl.:
Barotrauma des Ohres (T70.0)
Otitis media (akut) o.n.A. (H66.9)
H65.2 Chronische seröse Otitis media
Inkl.:
Chronischer Tubenmittelohrkatarrh
H65.3 Chronische muköse Otitis media
Inkl.:
Leimohr [Glue ear]
Otitis media, chronisch:
  • schleimig
  • sezernierend
  • transsudativ
Exkl.:
Adhäsivprozess nach Otitis media (H74.1)
H65.4 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media
Inkl.:
Otitis media, chronisch:
  • allergisch
  • exsudativ
  • mit Erguss (nichteitrig)
  • nichteitrig o.n.A.
  • seromukös
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Otitis media:
  • allergisch
  • exsudativ
  • katarrhalisch
  • mit Erguss (nichteitrig)
  • mukös
  • serös
  • seromukös
  • sezernierend
  • transsudativ

H66.- Eitrige und nicht näher bezeichnete Otitis media

Inkl.:
Mit Myringitis
Kodierhinweis
Soll das Vorliegen einer Trommelfellperforation angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (H72.-) zu benutzen.
H66.0 Akute eitrige Otitis media
H66.1 Chronische mesotympanale eitrige Otitis media
Inkl.:
Benigne chronische eitrige Otitis media
Chronische Tubenmittelohrkrankheit
H66.2 Chronische epitympanale Otitis media
Inkl.:
Chronische Krankheit des Epitympanums
H66.3 Sonstige chronische eitrige Otitis media
Inkl.:
Chronische eitrige Otitis media o.n.A.
H66.4 Eitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Purulente Otitis media o.n.A.
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Otitis media:
  • akut o.n.A.
  • chronisch o.n.A.
  • o.n.A.

H67.-* Otitis media bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H67.0* Otitis media bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten
Inkl.:
Otitis media bei:
H67.1* Otitis media bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten
Inkl.:
Otitis media bei:
  • Grippe:
    • saisonal, Virus nachgewiesen (J10.8†)
    • Virus nicht nachgewiesen (J11.8†)
    • zoonotisch oder pandemisch, Virus nachgewiesen (J09†)
  • Masern (B05.3†)
H67.8* Otitis media bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten

H68.- Entzündung und Verschluss der Tuba auditiva

H68.0 Entzündung der Tuba auditiva
H68.1 Verschluss der Tuba auditiva
Inkl.:
  • Kompression
  • Stenose
  • Striktur
  • Tuba auditiva

H69.- Sonstige Krankheiten der Tuba auditiva

H69.0 Erweiterte Tuba auditiva
Inkl.:
Klaffende Tube
H69.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva
H69.9 Krankheit der Tuba auditiva, nicht näher bezeichnet

H70.- Mastoiditis und verwandte Zustände

H70.0 Akute Mastoiditis
Inkl.:
  • Abszess
  • Empyem
  • Warzenfortsatz
H70.1 Chronische Mastoiditis
Inkl.:
  • Fistel
  • Karies
  • Warzenfortsatz
H70.2 Petrositis
Inkl.:
Entzündung des Felsenbeins (akut) (chronisch)
H70.8 Sonstige Mastoiditis und verwandte Zustände
H70.9 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet

H71 Cholesteatom des Mittelohres

Inkl.:
Cholesteatom im Cavum tympani
Exkl.:
Cholesteatom im äußeren Ohr (H60.4)
Rezidivierendes Cholesteatom in der Mastoidhöhle nach Mastoidektomie (H95.0)

H72.- Trommelfellperforation

Inkl.:
Trommelfellperforation:
  • nach Entzündung
  • persistierend-posttraumatisch
Exkl.:
Traumatische Trommelfellruptur (S09.2)
H72.0 Zentrale Perforation des Trommelfells
H72.1 Trommelfellperforation am Recessus epitympanicus
Inkl.:
Perforation der Pars flaccida
H72.2 Sonstige randständige Trommelfellperforationen
H72.8 Sonstige Trommelfellperforationen
Inkl.:
  • Perforation:
    • mehrfach
    • total
  • Trommelfell
H72.9 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet

H73.- Sonstige Krankheiten des Trommelfells

H73.0 Akute Myringitis
Inkl.:
Akute Tympanitis
Bullöse Myringitis
Exkl.:
Mit Otitis media (H65-H66)
H73.1 Chronische Myringitis
Inkl.:
Chronische Tympanitis
Exkl.:
Mit Otitis media (H65-H66)
H73.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Trommelfells
H73.9 Krankheit des Trommelfells, nicht näher bezeichnet

H74.- Sonstige Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes

H74.0 Tympanosklerose
H74.1 Otitis media adhaesiva
Inkl.:
Adhäsivprozess nach Otitis media
Exkl.:
Leimohr (H65.3)
H74.2 Kontinuitätsunterbrechung oder Dislokation der Gehörknöchelchenkette
H74.3 Sonstige erworbene Anomalien der Gehörknöchelchen
Inkl.:
  • Ankylose
  • Partieller Verlust
  • Gehörknöchelchen
H74.4 Polyp im Mittelohr
H74.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
H74.9 Krankheit des Mittelohres und des Warzenfortsatzes, nicht näher bezeichnet

H75.-* Sonstige Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H75.0* Mastoiditis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten
Inkl.:
Tuberkulöse Mastoiditis (A18.0†)
H75.8* Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes bei anderenorts klassifizierten Krankheiten


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017