Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-c15-c26

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel II
Neubildungen
(C00-D48)

C15.- Bösartige Neubildung des Ösophagus

Hinw.:

Zwei Subklassifikationen stehen zur Auswahl:

.0-.2 nach der anatomischen Bezeichnung

.3-.5 nach dem Drittel

Es wird absichtlich von dem Grundsatz abgewichen, dass die Kategorien einander ausschließen sollten, da beide Einteilungen verwendet werden, die daraus resultierenden anatomischen Unterteilungen jedoch nicht übereinstimmen.

C15.0 Zervikaler Ösophagus
C15.1 Thorakaler Ösophagus
C15.2 Abdominaler Ösophagus
C15.3 Ösophagus, oberes Drittel
C15.4 Ösophagus, mittleres Drittel
C15.5 Ösophagus, unteres Drittel
C15.8 Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
C15.9 Ösophagus, nicht näher bezeichnet

C16.- Bösartige Neubildung des Magens

C16.0 Kardia
Inkl.:
Ösophagogastrischer Übergang
Ösophagus und Magen
Ostium cardiacum
Speiseröhren-Magen-Übergang
C16.1 Fundus ventriculi
C16.2 Corpus ventriculi
C16.3 Antrum pyloricum
Inkl.:
Magenvorhof
C16.4 Pylorus
Inkl.:
Canalis pyloricus
Präpylorus
C16.5 Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Kleine Kurvatur des Magens, nicht unter C16.1-C16.4 klassifizierbar
C16.6 Große Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Große Kurvatur des Magens, nicht unter C16.0-C16.4 klassifizierbar
C16.8 Magen, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
C16.9 Magen, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Magenkrebs o.n.A.

C17.- Bösartige Neubildung des Dünndarmes

C17.0 Duodenum
C17.1 Jejunum
C17.2 Ileum
Exkl.:
Ileozäkalklappe [Bauhin] (C18.0)
C17.3 Meckel-Divertikel
C17.8 Dünndarm, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
C17.9 Dünndarm, nicht näher bezeichnet

C18.- Bösartige Neubildung des Kolons

C18.0 Zäkum
Inkl.:
Ileozäkalklappe [Bauhin]
C18.1 Appendix vermiformis
C18.2 Colon ascendens
C18.3 Flexura coli dextra [hepatica]
C18.4 Colon transversum
C18.5 Flexura coli sinistra [lienalis]
C18.6 Colon descendens
C18.7 Colon sigmoideum
Inkl.:
Sigma (Flexur)
Exkl.:
Rektosigmoid, Übergang (C19)
C18.8 Kolon, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
C18.9 Kolon, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Dickdarm o.n.A.

C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang

Inkl.:
Kolon mit Rektum
Übergang vom Rektum zum Colon sigmoideum

C20 Bösartige Neubildung des Rektums

Inkl.:
Ampulla recti

C21.- Bösartige Neubildung des Anus und des Analkanals

C21.0 Anus, nicht näher bezeichnet
Exkl.:
Anus:
Perianalhaut (C43.5, C44.5)
C21.1 Analkanal
Inkl.:
Sphincter ani
C21.2 Kloakenregion
C21.8 Rektum, Anus und Analkanal, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
Inkl.:
Anorektaler Übergang
Anorektum
Bösartige Neubildung des Rektums, des Anus und des Analkanals, deren Ursprungsort nicht unter den Kategorien C20-C21.2 klassifiziert werden kann

C22.- Bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge

Exkl.:
Gallenwege o.n.A. (C24.9)
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber (C78.7)
C22.0 Leberzellkarzinom
Inkl.:
Carcinoma hepatocellulare
C22.1 Intrahepatisches Gallengangskarzinom
Inkl.:
Cholangiokarzinom
C22.2 Hepatoblastom
C22.3 Angiosarkom der Leber
Inkl.:
Kupffer-Zell-Sarkom
C22.4 Sonstige Sarkome der Leber
C22.7 Sonstige näher bezeichnete Karzinome der Leber
C22.9 Leber, nicht näher bezeichnet

C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase

C24.- Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Gallenwege

Exkl.:
Intrahepatischer Gallengang (C22.1)
C24.0 Extrahepatischer Gallengang
Inkl.:
Ductus:
  • choledochus
  • cysticus
  • hepaticus
  • hepaticus communis
Gallengang o.n.A.
C24.1 Ampulla hepatopancreatica [Ampulla Vateri]
C24.8 Gallenwege, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
Inkl.:
Bösartige Neubildung der Gallenwege, deren Ursprungsort nicht unter den Kategorien C22.0-C24.1 klassifiziert werden kann
Bösartige Neubildung mit Beteiligung sowohl der intra- als auch der extrahepatischen Gallengänge
C24.9 Gallenwege, nicht näher bezeichnet

C25.- Bösartige Neubildung des Pankreas

C25.0 Pankreaskopf
C25.1 Pankreaskörper
C25.2 Pankreasschwanz
C25.3 Ductus pancreaticus
C25.4 Endokriner Drüsenanteil des Pankreas
Inkl.:
Langerhans-Inseln
C25.7 Sonstige Teile des Pankreas
Inkl.:
Pankreashals
C25.8 Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
C25.9 Pankreas, nicht näher bezeichnet

C26.- Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Verdauungsorgane

Exkl.:
Peritoneum und Retroperitoneum (C48.-)
C26.0 Intestinaltrakt, Teil nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Darm o.n.A.
C26.1 Milz
Exkl.:
Follikuläres Lymphom (C82.-)
Hodgkin-Lymphom [Lymphogranulomatose] (C81.-)
Nicht follikuläres Lymphom (C83.-)
Reifzelliges T/NK-Zell-Lymphom (C84.-)
Sonstige und nicht näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms (C85.-)
C26.8 Verdauungssystem, mehrere Teilbereiche überlappend
Begleitender Text
[Siehe Hinweis 5 am Anfang dieses Kapitels]
Inkl.:
Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane, deren Ursprungsort nicht unter den Kategorien C15-C26.1 klassifiziert werden kann
Exkl.:
Speiseröhren-Magen-Übergang (C16.0)
C26.9 Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems
Inkl.:
Gastrointestinaltrakt o.n.A.
Verdauungskanal oder -trakt o.n.A.


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017