Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-a65-a69

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel I
Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten
(A00-B99)

A65 Nichtvenerische Syphilis

Inkl.:
Bejel
Endemische Syphilis
Njovera

A66.- Frambösie

Inkl.:
Framboesia (tropica)
Pian
Yaws
A66.0 Primärläsion bei Frambösie
Inkl.:
Frambösie:
  • initial oder primär
  • initiales Ulkus
Frambösieschanker
Muttereffloreszenz
A66.1 Multiple Papillome und Krabbenframbösie
Inkl.:
Frambösiepapillome der Handfläche oder Fußsohle
Frambösiom
Pianom
A66.2 Sonstige Hautläsionen im Frühstadium der Frambösie
Inkl.:
Framböside im Frühstadium der Frambösie
Frühe Frambösie (Haut) (makulär) (makulopapulös) (mikropapulös) (papulös)
Hautframbösie, bis zu fünf Jahren nach Infektion
A66.3 Hyperkeratose bei Frambösie
Inkl.:
Ghoul hand
Hyperkeratose der Handfläche oder Fußsohle (früh) (spät) durch Frambösie
Worm-eaten soles
A66.4 Gummata und Ulzera bei Frambösie
Inkl.:
Gummöses Frambösid
Noduläre (ulzeröse) Frambösie im Spätstadium
A66.5 Gangosa
Inkl.:
Rhinopharyngitis mutilans
A66.6 Knochen- und Gelenkveränderungen bei Frambösie
Inkl.:
  • Ganglion
  • Hydrarthrose
  • Ostitis
  • Periostitis (hypertrophisch)
  • bei Frambösie (früh) (spät)
  • Gumma, Knochen
  • Gummöse Ostitis oder Periostitis
  • bei Frambösie (spät)
A66.7 Sonstige Manifestationen bei Frambösie
Inkl.:
Gelenknahe Frambösieknoten
Schleimhautframbösie
A66.8 Latente Frambösie
Inkl.:
Frambösie ohne klinische Manifestationen, mit positiver serologischer Reaktion
A66.9 Frambösie, nicht näher bezeichnet

A67.- Pinta [Carate]

A67.0 Primärläsion bei Pinta
Inkl.:
  • Papel (primär)
  • Schanker (primär)
  • Pinta [Carate]
A67.1 Zwischenstadium der Pinta
Inkl.:
  • Erythematöse Plaques
  • Hyperkeratose
  • Hyperpigmentierte Veränderungen
  • Pinta [Carate]
Pintide
A67.2 Spätstadium der Pinta
Inkl.:
  • Hautveränderungen:
    • depigmentiert
    • narbig
    • Pigmentstörung
  • Kardiovaskuläre Veränderungen† (I98.1*)
  • Pinta [Carate]
A67.3 Mischformen der Pinta
Inkl.:
Depigmentierte und hyperpigmentierte Hautveränderungen gleichzeitig, bei Pinta [Carate]
A67.9 Pinta, nicht näher bezeichnet

A68.- Rückfallfieber

Inkl.:
Rekurrensfieber
Exkl.:
Lyme-Krankheit (A69.2)
A68.0 Durch Läuse übertragenes Rückfallfieber
Inkl.:
Rückfallfieber durch Borrelia recurrentis
A68.1 Durch Zecken übertragenes Rückfallfieber
Inkl.:
Rückfallfieber durch jede Borrelienart, ausgenommen durch Borrelia recurrentis
A68.9 Rückfallfieber, nicht näher bezeichnet

A69.- Sonstige Spirochäteninfektionen

A69.0 Nekrotisierend-ulzeröse Stomatitis
Inkl.:
Cancrum oris
Gangrän durch Fusospirochäten
Noma
Stomatitis gangraenosa
A69.1 Sonstige Fusospirochätosen
Inkl.:
Nekrotisierend-ulzerös (akut):
  • Gingivitis
  • Gingivostomatitis
Pharyngitis durch Fusospirochäten
Plaut-Vincent-:
  • Angina
  • Gingivitis
Spirochäten-Stomatitis
A69.2 Lyme-Krankheit
Inkl.:
Erythema chronicum migrans durch Borrelia burgdorferi
A69.8 Sonstige näher bezeichnete Spirochäteninfektionen
A69.9 Spirochäteninfektion, nicht näher bezeichnet


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017