Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

Hauptmenü (öffnet neue Seiten):

Pfad: start > icd10-gm-diagnosen > block-a00-a09

.

Kode-Suche und Hauptnavigation:

ICD-Navigation:


Inhalt der Seite:

ICD-10-GM Version 2017

Kapitel I
Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten
(A00-B99)

A00.- Cholera

A00.0 Cholera durch Vibrio cholerae O:1, Biovar cholerae
Inkl.:
Klassische Cholera
A00.1 Cholera durch Vibrio cholerae O:1, Biovar eltor
Inkl.:
El-Tor-Cholera
A00.9 Cholera, nicht näher bezeichnet

A01.- Typhus abdominalis und Paratyphus

A01.0 Typhus abdominalis
Inkl.:
Infektion durch Salmonella typhi
Typhoides Fieber
A01.1 Paratyphus A
A01.2 Paratyphus B
A01.3 Paratyphus C
A01.4 Paratyphus, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Infektion durch Salmonella paratyphi o.n.A.

A02.- Sonstige Salmonelleninfektionen

Inkl.:
Infektion oder Lebensmittelvergiftung durch Salmonellen außer durch Salmonella typhi und Salmonella paratyphi
A02.0 Salmonellenenteritis
Inkl.:
Enteritis infectiosa durch Salmonellen
A02.1 Salmonellensepsis
A02.2 Lokalisierte Salmonelleninfektionen
Inkl.:
  • durch Salmonellen
A02.8 Sonstige näher bezeichnete Salmonelleninfektionen
A02.9 Salmonelleninfektion, nicht näher bezeichnet

A03.- Shigellose [Bakterielle Ruhr]

A03.0 Shigellose durch Shigella dysenteriae
Inkl.:
Shigellose durch Shigellen der Gruppe A [Shiga-Kruse-Ruhr]
A03.1 Shigellose durch Shigella flexneri
Inkl.:
Shigellose durch Shigellen der Gruppe B
A03.2 Shigellose durch Shigella boydii
Inkl.:
Shigellose durch Shigellen der Gruppe C
A03.3 Shigellose durch Shigella sonnei
Inkl.:
Shigellose durch Shigellen der Gruppe D
A03.8 Sonstige Shigellosen
A03.9 Shigellose, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Bakterielle Ruhr [Bakterielle Dysenterie] o.n.A.

A04.- Sonstige bakterielle Darminfektionen

Exkl.:
Lebensmittelvergiftungen, anderenorts klassifiziert
Tuberkulöse Enteritis (A18.3)
A04.0 Darminfektion durch enteropathogene Escherichia coli
A04.1 Darminfektion durch enterotoxinbildende Escherichia coli
A04.2 Darminfektion durch enteroinvasive Escherichia coli
A04.3 Darminfektion durch enterohämorrhagische Escherichia coli
A04.4 Sonstige Darminfektionen durch Escherichia coli
Inkl.:
Enteritis durch Escherichia coli o.n.A.
A04.5 Enteritis durch Campylobacter
A04.6 Enteritis durch Yersinia enterocolitica
Exkl.:
Extraintestinale Yersiniose (A28.2)
A04.7- Enterokolitis durch Clostridium difficile
Inkl.:
Lebensmittelvergiftung durch Clostridium difficile
Pseudomembranöse Kolitis
Kodierhinweis
Soll eine rekurrente Infektion mit Clostridium difficile angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (U69.40!) zu benutzen.
A04.70 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen
A04.71 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, mit sonstigen Organkomplikationen
Kodierhinweis
Benutze (eine) zusätzliche Schlüsselnummer(n), um (eine) infektionsbedingte Organkomplikation(en) anzugeben.
A04.72 Enterokolitis durch Clostridium difficile mit Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen
A04.73 Enterokolitis durch Clostridium difficile mit Megakolon, mit sonstigen Organkomplikationen
Kodierhinweis
Benutze (eine) zusätzliche Schlüsselnummer(n), um (eine) infektionsbedingte Organkomplikation(en) anzugeben.
A04.79 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet
A04.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen
A04.9 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Bakterielle Enteritis o.n.A.

A05.- Sonstige bakteriell bedingte Lebensmittelvergiftungen, anderenorts nicht klassifiziert

Exkl.:
Infektion durch Escherichia coli (A04.0-A04.4)
Infektion oder Lebensmittelvergiftung durch Clostridium difficile (A04.7-)
Infektion oder Lebensmittelvergiftung durch Salmonellen (A02.-)
Listeriose (A32.-)
Toxische Wirkung schädlicher (verdorbener) Lebensmittel (T61-T62)
A05.0 Lebensmittelvergiftung durch Staphylokokken
A05.1 Botulismus
Inkl.:
Klassische Lebensmittelvergiftung durch Clostridium botulinum
A05.2 Lebensmittelvergiftung durch Clostridium perfringens [Clostridium welchii]
Inkl.:
Enteritis necroticans
A05.3 Lebensmittelvergiftung durch Vibrio parahaemolyticus
A05.4 Lebensmittelvergiftung durch Bacillus cereus
A05.8 Sonstige näher bezeichnete bakteriell bedingte Lebensmittelvergiftungen
A05.9 Bakteriell bedingte Lebensmittelvergiftung, nicht näher bezeichnet

A06.- Amöbiasis

Inkl.:
Infektion durch Entamoeba histolytica
Exkl.:
Sonstige Darmkrankheiten durch Protozoen (A07.-)
A06.0 Akute Amöbenruhr
Inkl.:
Akute Amöbiasis
Amöbenkolitis o.n.A.
A06.1 Chronische intestinale Amöbiasis
A06.2 Nichtdysenterische Kolitis durch Amöben
A06.3 Amöbom des Darmes
Inkl.:
Amöbom o.n.A.
A06.4† Leberabszess durch Amöben (K77.0*)
Inkl.:
Amöbenhepatitis
A06.5† Lungenabszess durch Amöben
Inkl.:
Abszess der Lunge (und der Leber) durch Amöben (J99.8*)
Abszess der Lunge (und der Leber) durch Amöben mit Pneumonie (J17.3*)
A06.6† Hirnabszess durch Amöben (G07*)
Inkl.:
Abszess des Gehirns (und der Leber) (und der Lunge) durch Amöben
A06.7 Amöbiasis der Haut
A06.8 Amöbeninfektion an sonstigen Lokalisationen
Inkl.:
  • Appendizitis
  • Balanitis† (N51.2*)
  • durch Amöben
A06.9 Amöbiasis, nicht näher bezeichnet

A07.- Sonstige Darmkrankheiten durch Protozoen

A07.0 Balantidiose
Inkl.:
Balantidienruhr
A07.1 Giardiasis [Lambliasis]
A07.2 Kryptosporidiose
A07.3 Isosporose
Inkl.:
Infektion durch Isospora belli und Isospora hominis
Intestinale Kokzidiose
Isosporiasis
A07.8 Sonstige näher bezeichnete Darmkrankheiten durch Protozoen
Inkl.:
Intestinale Trichomoniasis
Sarkosporidiose
Sarkozystose
A07.9 Darmkrankheit durch Protozoen, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
  • Diarrhoe
  • Dysenterie
  • Kolitis
  • durch Protozoen
Flagellatendiarrhoe

A08.- Virusbedingte und sonstige näher bezeichnete Darminfektionen

Exkl.:
Grippe mit Beteiligung des Gastrointestinaltraktes (J09, J10.8, J11.8)
A08.0 Enteritis durch Rotaviren
A08.1 Akute Gastroenteritis durch Norovirus
Inkl.:
Norovirus-Enteritis
A08.2 Enteritis durch Adenoviren
A08.3 Enteritis durch sonstige Viren
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
  • Enteritis o.n.A.
  • Gastroenteritis o.n.A.
  • durch Viren
A08.5 Sonstige näher bezeichnete Darminfektionen

A09.- Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen und nicht näher bezeichneten Ursprungs

Exkl.:
Durch Bakterien, Protozoen, Viren und sonstige näher bezeichnete Infektionserreger (A00-A08)
Nichtinfektiöse Diarrhoe (K52.9)
Nichtinfektiöse Diarrhoe beim Neugeborenen (P78.3)
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
Hinw.:
Diese Kategorie ist auch bei sonstiger und nicht näher bezeichneter Gastroenteritis und Kolitis vermutlich infektiösen Ursprungs zu verwenden.
Inkl.:
Darmkatarrh
Diarrhoe [Durchfall]:
  • akut blutig
  • akut hämorrhagisch
  • akut wässrig
  • dysenterisch
  • epidemisch
  • Infektiös oder septisch:
    • Enteritis
    • Gastroenteritis
    • Kolitis
  • hämorrhagisch
  • o.n.A.
Infektiöse Diarrhoe o.n.A.
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
Inkl.:
Neonatale Diarrhoe o.n.A.


  • ICD10-GM- Diagnoseschlüssel Stand 23.09.2016
  • © WHO / DIMDI Deutsches Institut für medizinische Information und Dokumentation 1994-2017