Vorhandene Navigationshilfen mit 'Accesskey' und 'Tabindex'.

Accesskey 0 (Null) bringt Sie immer zum Seitenanfang mit dem folgenden Menü zurück.


Gemeinschaftspraxis Dr.Lutz Mauersberg und Dr.Brit Wald

Innere · Allgemeinmedizin · Geriatrie · Palliativmedizin · Notfallmedizin

Wiesbaden · Biebrich

Hilfsmenü:


Zum Seitenanfang

.

Gebührenverzeichnis für ärztliche Leistungen, Ziffern M.4500-M.4787

«  3630-4469 | Direktwahl | Volltextsuche | GOÄ-Übersicht | 4800-6018 »

Anlage zur Gebührenordung für Ärzte GOÄ: #P= Punkte, #€= Einfachsatz in Euro.
Diese Seite kann nach Drücken von STRG+F bzw. ⌘-F (Mac) mit jedem gängigen Browser nach Stichworten durchsucht werden!

4500 › 4787 M. Laboratoriumsuntersuchungen
4500 › 4787 IV. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Krankheitserregern
 
IV. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Krankheitserregern
Allgemeine Bestimmung
Werden Untersuchungen berechnet, die im methodischen Aufwand mit im Leistungstext konkret benannten Untersuchungen vergleichbar sind, so muß die Art der berechneten Untersuchungen genau bezeichnet werden.
1. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Bakterien
a. Untersuchungen im Nativmaterial
Untersuchung zum Nachweis von Bakterien im Nativmaterial mittels Agglutination, je Antiserum #P 130 #€ 7,58
Katalog
4500 Betahämolysierende Streptokokken Typ B
4501 Hämophilus influenzae Kapseltyp b
4502 Neisseria meningitidis Typen A und B
4503 Streptococcus pneumoniae
4504 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parameter sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung des Nativmaterials zum Nachweis von Bakterien -einschließlich einfacher Anfärbung -, qualitativ, je Untersuchung #P 90 #€ 5,25
Katalog
4506 Methylenblaufärbung
4508 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parameter sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung des Nativmaterials zum Nachweis von Bakterien -einschließlich aufwendigerer Anfärbung -, qualitativ, je Untersuchung #P 110 #€ 6,41
Katalog
4510 Giemsafärbung (Punktate)
4511 Gramfärbung (Liquor-, Blut-, Punktat-, Sputum-, Eiter-oder Urinausstrich, Nasenabstrich)
4512 Ziehl-Neelsen-Färbung
4513 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parameter sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung des Nativmaterials zum Nachweis von Bakterien -einschließlich Anfärbung mit Fluorochromen -, qualitativ, je Untersuchung #P 160 #€ 9,33
Katalog
4515 Auraminfärbung
4516 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parameter sind in der Rechnung anzugeben.
4518 Lichtmikroskopische, immunologische Untersuchung des Nativmaterials zum Nachweis von Bakterien -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 250 #€ 14,57
Eine mehr als fünfmalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4518 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
Qualitative Untersuchung des Nativmaterials zum Nachweis von Bakterienantigenen mittels Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4520 Beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe B
4521 Enteropathogene Escherichia coli-Stämme
4522 Legionellen
4523 Neisseria meningitidis
4524 Neisseria gonorrhoeae
4525 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parameter sind in der Rechnung anzugeben.
b. Züchtung/ Gewebekultur
4530 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch einfache Anzüchtung oder Weiterzüchtung auf Nährböden, aerob (z. B. Blut-, Endo-, McConkey-Agar, Nährbouillon), je Nährmedium #P 80 #€ 4,66
Eine mehr als viermalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4530 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4531 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch Anzüchtung oder Weiterzüchtung bei besonderer Temperatur, je Nährmedium #P 100 #€ 5,83
Eine mehr als dreimalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4531 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4532 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch Anzüchtung oder Weiterzüchtung in CO2 -Atmosphäre, je Nährmedium #P 100 #€ 5,83
4533 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch Anzüchtung oder Weiterzüchtung in anaerober oder mikroaerophiler Atmosphäre, je Nährmedium #P 250 #€ 14,57
Eine mehr als viermalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4533 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4538 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch Anzüchtung oder Weiterzüchtung auf Selektiv-oder Anreicherungsmedien, aerob (z. B. Blutagar mit Antibiotikazusätzen, Schokoladen-, Yersinien-, Columbia-, Kochsalz-Mannit-Agar, Thayer-Martin-Medium), je Nährmedium #P 120 #€ 6,99
Eine mehr als viermalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4538 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4539 Untersuchung zum Nachweis von Bakterien durch besonders aufwendige Anzüchtung oder Weiterzüchtung auf Selektiv-oder Anreicherungsmedien (z. B. Campylobacter-, Legionellen-, Mycoplasmen-, Clostridium difficile-Agar), je Nährmedium #P 250 #€ 14,57
Eine mehr als viermalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4539 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4540 Anzüchtung von Mykobakterien mit mindestens zwei festen und einem flüssigen Nährmedium, je Untersuchungsmaterial #P 400 #€ 23,31
4541 Untersuchung zum Nachweis von Chlamydien durch Anzüchtung auf Gewebekultur, je Ansatz #P 350 #€ 20,40
4542 Untersuchung zum Nachweis von bakteriellen Toxinen durch Anzüchtung auf Gewebekultur, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
4543 Untersuchung zum Nachweis von bakteriellen Toxinen durch Anzüchtung auf Gewebekultur mit Spezifitätsprüfung durch Neutralisationstest, je Untersuchung #P 500 #€ 29,14
c. Identifizierung/ Typisierung
4545 Orientierende Identifizierung, Untersuchung von angezüchteten Bakterien mit einfachen Verfahren (z. B. Katalase-, Optochin-, Oxidase-, Galle-, Klumpungstest), je Test und Keim #P 60 #€ 3,50
4546 Identifizierung, Untersuchung von angezüchteten Bakterien mit aufwendigeren Verfahren (z. B. Äskulinspaltung, Methylenblau-, Nitratreduktion, Harnstoffspaltung, Koagulase-, cAMP-, O-F-, Ammen-, DNAase-Test), je Test und Keim #P 120 #€ 6,99
4547 Identifizierung, Untersuchung von angezüchteten Bakterien mit Mehrtestverfahren (z. B. Kombination von Zitrat-, Kligler-, SIM-Agar), je Keim #P 120 #€ 6,99
4548 Identifizierung, Untersuchung von aerob angezüchteten Bakterien mittels bunter Reihe (bis zu acht Reaktionen), je Keim #P 160 #€ 9,33
4549 Identifizierung, Untersuchung von aerob angezüchteten Bakterien mittels erweiterter bunter Reihe -mindestens zwanzig Reaktionen -, je Keim #P 240 #€ 13,99
4550 Identifizierung, Untersuchung anaerob angezüchteter Bakterien mittels erweiterter bunter Reihe in anaerober oder mikroaerophiler Atmosphäre, je Keim #P 330 #€ 19,23
4551 Identifizierung, Untersuchung von Mykobakterium tuberkulosis-Komplex mittels biochemischer Reaktionen #P 300 #€ 17,49
Eine mehr als viermalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4551 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
Lichtmikroskopische Untersuchung angezüchteter Bakterien -einschließlich Anfärbung -, qualitativ, je Untersuchung #P 60 #€ 3,50
Katalog
4553 Gramfärbung (Bakterienkulturausstrich)
4554 Neisser-Färbung (Bakterienkulturausstrich)
4555 Ziehl-Neelsen-Färbung (Bakterienkulturausstrich)
4556 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die durchgeführten Färbungen sind in der Rechnung anzugeben.
4560 Lichtmikroskopische, immunologische Untersuchung von angezüchteten Bakterien -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 290 #€ 16,90
Untersuchung zum Nachweis von Bakterienantigenen mittels Ligandenassay (z. B. Enzym-, Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve-, qualitativ, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4561 Beta-hämolysierende Streptokokken
4562 Enteropathogene Escherichia coli-Stämme
4563 Legionellen
4564 Neisseria meningitidis
4565 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
Untersuchung von angezüchteten Bakterien über Metabolitprofil mittels Gaschromatographie, je Untersuchung #P 410 #€ 23,90
Katalog
4567 Anaerobier
4568 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
4570 Untersuchung von angezüchteten Bakterien über Metabolitprofil (z. B. Fettsäurenprofil) mittels Gaschromatographie -einschließlich aufwendiger Probenvorbereitung (z. B. Extraktion) und Derivatisierungreaktion -, je Untersuchung #P 570 #€ 33,22
4571 Untersuchung von angezüchteten Bakterien mittels chromatographischer Analyse struktureller Komponenten, je Untersuchung #P 570 #€ 33,22 #€ 131
Untersuchung von angezüchteten Bakterien mittels Agglutination (bis zu höchstens 15 Antiseren je Keim), je Antiserum #P 120 #€ 6,99
Katalog
4572 Beta-hämolysierende Streptokokken
4573 Escherichia coli
4574 Salmonellen
4575 Shigellen
4576 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
Untersuchung durch Phagentypisierung von angezüchteten Bakterien (Bacteriocine oder ähnliche Methoden), je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4578 Brucellen
4579 Pseudomonaden
4580 Staphylokokken
4581 Salmonellen
4582 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
4584 Untersuchung zum Nachweis und zur Identifizierung von Bakterien durch Anzüchtung in Flüssigmedien und Nachweis von Substratverbrauch oder Reaktionsprodukten durch photometrische, spektrometrische oder elektrochemische Messung (z. B. teil-oder vollmechanisierte Geräte für Blutkulturen), je Untersuchung
#P 250 #€ 14,57
4585 Untersuchung zum Nachweis und zur Identifizierung von Mykobakterien durch Anzüchtung in Flüssigmedien und photometrische, elektrochemische oder radiochemische Messung (z. B. teil-oder vollmechanisierte Geräte), je Untersuchung #P 350 #€ 20,40
d. Toxinnachweis
Untersuchung zum Nachweis von Bakterientoxinen mittels Ligandenassay (z. B. Enzym-, Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4590 Clostridium difficile, tetani oder botulinum
4591 Enteropathogene Escherichia coli-Stämme
4592 Staphylococcus aureus
4593 Vibrionen
4594 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
Untersuchung zum Nachweis von Bakterienantigenen oder -toxinen durch Präzipitation im Agargel mittels Antitoxinen, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4596 Clostridium botulinum
4597 Corynebacterium diphtheriae
4598 Staphylokokkentoxin
4599 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Keime sind in der Rechnung anzugeben.
4601 Untersuchung zum Nachweis von Bakterientoxinen durch Inokulation in Versuchstiere, je Untersuchung #P 500 #€ 29,14
Eine mehr als dreimalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4601 im Behandlungsfall ist nicht zulässig.
Kosten für Versuchstiere sind nicht gesondert berechnungsfähig.
e. Keimzahl, Hemmstoffe
4605 Untersuchung zur Bestimmung der Keimzahl mittels Eintauchobjektträgerkultur (z. B. Cultdip Plus® , Dip-Slide® , Uricount® , Uricult® , Uriline® , Urotube®), semi-quantitativ, je Urinuntersuchung #P 60 #€ 3,50
4606 Untersuchung zur Bestimmung der Keimzahl in Flüssigkeiten mittels Oberflächenkulturen oder Plattengußverfahren nach quantitativer Aufbringung des Untersuchungsmaterials, je Untersuchungsmaterial #P 250 #€ 14,57
4607 Untersuchung zum Nachweis von Hemmstoffen, je Material #P 60 #€ 3,50
f. Empfindlichkeitstestung
4610 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika und/ oder Chemotherapeutika mittels semiquantitativem Agardiffusionstest und trägergebundenen Testsubstanzen (Plättchentest), je geprüfter Substanz #P 20 #€ 1,17
Eine mehr als sechzehnmalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4610 ist in der Rechnung zu begründen.
4611 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika und/ oder Chemotherapeutika nach der Break-Point-Methode, bis zu acht Substanzen, je geprüfter Substanz #P 30 #€ 1,75
4612 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika und/ oder Chemotherapeutika mittels semiquantitativem Antibiotikadilutionstest (Agardilution oder MHK-Bestimmung), bis zu acht Substanzen, je geprüfter Substanz #P 50 #€ 2,91
4613 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika und/ oder Chemotherapeutika mittels semiquantitativer Bestimmung der minimalen mikrobiziden Antibiotikakonzentration (MBC), bis zu acht Substanzen, je geprüfter Substanz #P 75 #€ 4,37
4614 Untersuchung zur quantitativen Prüfung der Empfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika und/ oder Chemotherapeutika durch Anzüchtung in entsprechenden Flüssigmedien und photometrische, turbidimetrische oder nephelometrische Messung (teil-oder vollmechanisierte Geräte), je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
2. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Viren
a. Untersuchungen im Nativmaterial
Nachweis von viralen Antigenen im Nativmaterial mittels Agglutinationsreaktion (z. B. Latex-Agglutination), je Untersuchung #P 60 #€ 3,50
Katalog
4630 Rota-Viren
4631 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Viren sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung im Nativmaterial zum Nachweis von Einschluß-oder Elementarkörperchen aus Zellmaterial -einschließlich Anfärbung -, qualitativ, je Untersuchung #P 80 #€ 4,66
Katalog
4633 Herpes simplex Viren
4634 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Viren sind in der Rechnung anzugeben.
4636 Lichtmikroskopische immunologische Untersuchung im Nativmaterial zum Nachweis von Viren -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 290 #€ 16,90
4637 Elektronenmikroskopischer Nachweis und Identifizierung von Viren im Nativmaterial, je Untersuchung #P 3180 #€ 185,35
Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, zum Nachweis von viralen Antigenen im Nativmaterial, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4640 Adeno-Viren
4641 Hepatitis A-Viren
4642 Hepatitis B-Viren (HBe-Antigen)
4643 Hepatitis B-Viren (HBs-Antigen)
4644 Influenza-Viren
4645 Parainfluenza-Viren
4646 Rota-Viren
4647 Respiratory syncytial virus
4648 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Viren sind in der Rechnung anzugeben.
b. Züchtung
4655 Untersuchung zum Nachweis von Viren durch Anzüchtung auf Gewebekultur oder Gewebesubkultur, je Ansatz #P 450 #€ 26,23
c. Identifizierung, Charakterisierung
Allgemeine Bestimmungen
Die zur Identifizierung geeigneten Verfahren können nur dann in Ansatz gebracht werden, wenn zuvor im Rahmen der Leistung nach Nummer 4655 ein positiver Nachweis gelungen ist und die Charakterisierung nach der Leistung nach Nummer 4665 durchgeführt wurde. Es können jedoch nicht mehr als zwei Verfahren nach den Nummern 4666 bis 4671 zur Identifizierung berechnet werden.
4665 Untersuchung zur Charakterisierung von Viren mittels einfacher Verfahren (z. B. Ätherresistenz, Chloroformresistenz, pH3-Test), je Ansatz #P 250 #€ 14,57
4666 Identifizierung von Viren durch aufwendigere Verfahren (Hämabsorption, Hämagglutination, Hämagglutinationshemmung), je Ansatz #P 250 #€ 14,57
4667 Identifizierung von Viren durch Neutralisationstest, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
4668 Identifizierung von Virus-Antigenen durch Immunoblotting, je Untersuchung #P 330 #€ 19,23
4670 Lichtmikroskopische immunologische Untersuchung zur Identifizierung von Viren -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 290 #€ 16,90
4671 Elektronenmikroskopischer Nachweis und Identifizierung von Viren nach Anzüchtung, je Untersuchung #P 3180 #€ 185,35
Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, zum Nachweis von viralen Antigenen angezüchteter Viren, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4675 Adeno-Viren
4676 Influenza-Viren
4677 Parainfluenza-Viren
4678 Rota-Viren
4679 Respiratory syncytial virus
4680 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Viren sind in der Rechnung anzugeben.
3. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Pilzen
a. Untersuchungen im Nativmaterial
Untersuchungen zum Nachweis von Pilzantigenen mittels Agglutination, je Antiserum #P 120 #€ 6,99
Katalog
4705 Aspergillus
4706 Candida
4707 Kryptokokkus neoformans
4708 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Pilze sind in der Rechnung anzugeben.
4710 Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Pilzen ohne Anfärbung im Nativmaterial, je Material #P 80 #€ 4,66
4711 Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Pilzen im Nativmaterial nach Präparation (z. B. Kalilauge) oder aufwendigerer Anfärbung (z. B. Färbung mit Fluorochromen, Baumwollblau-, Tuschefärbung), je Material #P 120 #€ 6,99
4712 Lichtmikroskopische immunologische Untersuchung zum Nachweis von Pilzen im Nativmaterial -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung - , je Antiserum #P 290 #€ 16,90
4713 Untersuchung im Nativmaterial zum Nachweis von Pilzantigenen mittels Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
b. Züchtung
4715 Untersuchung zum Nachweis von Pilzen durch An-oder Weiterzüchtung auf einfachen Nährmedien (z. B. Sabouraud-Agar), je Nährmedium #P 100 #€ 5,83
Eine mehr als fünfmalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4715 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4716 Untersuchung zum Nachweis von Pilzen durch An-oder Weiterzüchtung auf aufwendigeren Nährmedien (z. B. Antibiotika-, Wuchsstoffzusatz), je Nährmedium #P 120 #€ 6,99
Eine mehr als fünfmalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4716 bei Untersuchungen aus demselben Untersuchungsmaterial ist nicht zulässig.
4717 Züchtung von Pilzen auf Differenzierungsmedien (z. B. Harnstoff-, Stärkeagar), je Nährmedium #P 120 #€ 6,99
Eine mehr als dreimalige Berechnung der Leistung nach Nummer 4717 je Pilz ist nicht zulässig.
c. Identifizierung/ Charakterisierung
4720 Identifizierung von angezüchteten Pilzen mittels Röhrchen-oder Mehrkammerverfahren bis zu fünf Reaktionen, je Pilz #P 120 #€ 6,99
4721 Identifizierung von angezüchteten Pilzen mittels Röhrchen-oder Mehrkammerverfahren mit mindestens sechs Reaktionen, je Pilz #P 250 #€ 14,57
4722 Lichtmikroskopische Identifizierung angezüchteter Pilze -einschließlich Anfär-bung (z. B. Färbung mit Fluorochromen, Baumwollblau-, Tuschefärbung) -, je Untersuchung #P 120 #€ 6,99
4723 Lichtmikroskopische immunologische Untersuchung zur Identifizierung angezüchteter Pilze -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 290 #€ 16,90
4724 Untersuchung zur Identifizierung von Antigenen angezüchteter Pilze mittels Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
d. Empfindlichkeitstestung
4727 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von angezüchteten Pilzen gegen Antimykotika und/ oder Chemotherapeutika mittels trägergebundener Testsubstanzen, je Pilz #P 120 #€ 6,99
4728 Untersuchung zur Prüfung der Empfindlichkeit von angezüchteten Pilzen gegen Antimykotika und/ oder Chemotherapeutika mittels Reihenverdünnungstest, je Reihenverdünnungstest #P 250 #€ 14,57
4. Untersuchungen zum Nachweis und zur Charakterisierung von Parasiten
a. Untersuchungen im Nativmaterial oder nach Anreicherung
Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten, ohne oder mit einfacher Anfärbung (z. B. Lugol-oder Methylenblaufärbung) -gegebenenfalls einschließlich spezieller Beleuchtungsverfahren (z. B. Phasenkontrast) -, qualitativ, je Untersuchung #P 120 #€ 6,99
Katalog
4740 Amöben
4741 Lamblien
4742 Sarcoptes scabiei (Krätzmilbe)
4743 Trichomonaden
4744 Würmer und deren Bestandteile, Wurmeier
4745 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten, ohne oder mit einfacher Anfärbung (z. B. Lugol-oder Methylenblaufärbung) -gegebenenfalls einschließlich spezieller Beleuchtungsverfahren (z. B. Phasenkontrast) -, nach einfacher Anreicherung (z. B. Sedimentation, Filtration, Kochsalzaufschwemmung), qualitativ, je Untersuchung #P 160 #€ 9,33
Katalog
4747 Amöben
4748 Lamblien
4749 Trichomonaden
4750 Würmer und deren Bestandteile, Wurmeier
4751 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten -einschließlich aufwendigerer Anfärbung -, qualitativ, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4753 Giemsafärbung (Blutausstrich)( z. B. Malariaplasmodien)
4754 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
4756 Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten, ohne oder mit einfacher Anfärbung (z. B. Lugol-oder Methylenblaufärbung) oder speziellen Beleuchtungsverfahren (z. B. Phasenkontrast), nach aufwendiger Anreicherung oder Vorbereitung (z. B. Schlüpfversuch, Formalin-Äther-Verfahren), qualitativ, je Untersuchung #P 200 #€ 11,66
4757 Lichtmikroskopische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten, ohne oder mit einfacher Anfärbung (z. B. Lugolfärbung-oder Methylenblaufärbung) oder speziellen Beleuchtungsverfahren (z. B. Phasenkontrast), nach aufwendiger Anreicherung oder Vorbereitung (z. B. Schlüpfversuch, Formalin-Äther-Verfahren), quantitativ (z. B. Filtermethode, Zählkammer), je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
4758 Lichtmikroskopische immunologische Untersuchung zum Nachweis von Parasiten im Nativmaterial -einschließlich Fluoreszenz-, Enzym-oder anderer Markierung -, je Antiserum #P 290 #€ 16,90
4759 Ligandenassay (z. B. Enzym-, Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, zum Nachweis von
Parasitenantigenen im Nativmaterial, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
b. Züchtung
Untersuchung zum Nachweis von Parasiten durch Züchtung auf Kulturmedien, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4760 Amöben
4761 Lamblien
4762 Trichomonaden
4763 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
c. Identifizierung
Lichtmikroskopische Untersuchung zur Identifizierung von Parasiten nach Anzüchtung, je Untersuchung #P 120 #€ 6,99
Katalog
4765 Trichomonaden
4766 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
4768 Ligandenassay (z. B. Enzym-oder Radioimmunoassay) -gegebenenfalls einschließlich Doppelbestimmung und aktueller Bezugskurve -, zum Nachweis von Parasitenantigenen, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
d. Xenodiagnostische Untersuchungen
Xenodiagnostische Untersuchung zum Nachweis von parasitären Krankheitserregern, je Untersuchung #P 250 #€ 14,57
Katalog
4770 Trypanosoma cruzi
4771 Untersuchungen mit ähnlichem methodischem Aufwand
Die untersuchten Parasiten sind in der Rechnung anzugeben.
5. Untersuchungen zur molekularbiologischen Identifizierung von Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten
Allgemeine Bestimmung
Bei der Berechnung der Leistungen nach den Nummern 4780 bis 4787 ist die Art des untersuchten Materials (Nativmaterial oder Material nach Anzüchtung) sowie der untersuchte Mikroorganismus (Bakterium, Virus, Pilz oder Parasit) in der Rechnung anzugeben.
4780 Isolierung von Nukleinsäuren #P 900 #€ 52,46
4781 Verdau (Spaltung) isolierter Nukleinsäuren mit Restriktionsenzymen, je Enzym #P 150 #€ 8,74
4782 Enzymatische Transkription von RNA mittels reverser Transkriptase #P 500 #€ 29,14
4783 Amplifikation von Nukleinsäuren oder Nukleinsäurefragmenten mit Polymerasekettenreaktion (PCR) #P 500 #€ 29,14
4784 Amplifikation von Nukleinsäuren oder Nukleinsäurefragmenten mit geschach-telter Polymerasekettenreaktion (nested PCR) #P 1000 #€ 58,29
4785 Identifizierung von Nukleinsäurefragmenten durch Hybridisierung mit radioaktiv oder nichtradioaktiv markierten Sonden und nachfolgender Detektion, je Sonde #P 300 #€ 17,49
4786 Trennung von Nukleinsäurefragmenten mittels elektrophoretischer Methoden und anschließendem Transfer auf Trägermaterialien (z. B. Dot-Blot, Slot-Blot) #P 600 #€ 34,97
4787 Identifizierung von Nukleinsäurefragmenten durch Sequenzermittlung #P 2000 #€ 116,57

«  3630-4469 | Direktwahl | Volltextsuche | GOÄ-Übersicht | 4800-6018 »